Er schlägt immer den Löffel aus der hand

    • (1) 02.05.06 - 14:05

      Hallo ihr Lieben,

      vielleicht hat jemand von euch das gleiche Problem:

      Beim Mittagessen schlägt Hendrik mir immer mit beiden Händen den Löffel aus der Hand.Ich muß dann immer beide Arme festhalten und ihn dann füttern #schmoll
      Wenn ich bestimmt Nein sage,dann grinst er mich immer an und schlägt weiter...was kann ich denn bloß machen ? Habt ihr einen Tip für mich? Es ist ja nicht superschlimm,aber ich mache mir ja jetzt schon Gedanken,das ich irgendwann bei der Supernanny landen werde ;-)#schwitz

      #danke
      krake und Frechdachs Hendrik(8,5Monate)

      • (2) 02.05.06 - 14:15

        Also ich würde mir keine Sorgen machen.Ich glaube nicht,daß er das absichtlich macht.Meine Kleine ist auch in dem Alter und fuchtelt oft unkontrolliert mit den Händen herum.Das kommt auch mal beim Essen vor.Hast Du schon mal versucht,ihm einen "eigenen" Löffel zur Ablenkung in die Hand zu geben?
        JG littlehands

        • (3) 02.05.06 - 14:21

          Naja,er grinst aber schon,sobald ich mit dem Löffel ankomme und fängt genau dann an zu schlagen #kratz

          Das mit dem Löffel ist eine gute Idee,probier ich gleich Morgen aus...Dankeschön...
          krake

      (4) 02.05.06 - 14:20

      Ich bin´s nochmal.In unserem Bekanntenkreis gibt es ein paar Leute (etwas älter),die meinen,ein Kochlöffel wäre ein schönes Spielzeug für sie.Dann wundern sie sich,wenn sie diesen ans Hirn bekommen.Also wie gesagt,so kontrolliert zuhauen können sie in dem Alter nicht.
      littlehands

    • (5) 02.05.06 - 15:00

      Hallo krake,

      Merle macht das auch. Dann fuchtelt sie total wild mit den Armen rum und haut einem den Löffel aus der Hand #augen. Mit Vorliebe macht sie das allerdings, wenn sie keine Lust zu essen hat, bzw. nicht wirklich essen will. Dann schlägt sie schon gezielt nach dem Löffel bzw. haut ihn zur Seite. Ich versuche es dann immer mit Ablenken in dem MOment, wo ich den Löffel in den Mund schiebe. Am besten hilft immer ein ganz spannendes "Ohhhhh, was ist da denn?". Weisst du, in einem ganz hohen Ton, als ob dort (wo auch immer) irgend etwas ganz tolles ist. Ein zweiter Löffel ist auch nicht schlecht - oder sie bekommt den Deckel von ihrem Fläschen, damit haut sie dann auf dem Tisch herum und freut sich :-p.

      Gruß Britta u. Merle Antonia (9,5 Monate)

Top Diskussionen anzeigen