Sie macht einen aufstand wenn sie ins bett muss!!

    • (1) 24.05.06 - 00:27

      Hallo,

      Ich bins mal wieder und zwar ist meine kleine seit 3 Tagen ganz anders. Sie bekommt 5 mal am Tag 145 ml Milch (ich kann leider nicht stillen) sie bekommt Alete1, aber seit 3 Tagen weint sie immer nach der Flasche wenn sie leer ist und ich sie ihr aus dem mund nehme, Bauchschmerzen kann sie keine ahebn den ich habe ihr dann malo Sab Simblex gegeben und sie hat weiter geweint dann aheb ich sie auf dem Arm genommen dann war Ruhe. Sonst kam sie immer so alle 4 Stunden aber heute hatte sie schon nach 3 Stunden Hunger hatte ihr dann die Flasche gegeben. Und seit 3 tagen macht sie auch immer nen Aufstand wenn sie ins bett muss, sie weint sobald wir das Licht asu machen und wir rausgehen deswegen lass ich sie auf meinen Arm dann einschlafen, ich weiss das sollte man auch net immer machen aber ansonsten würde sie nur weinen.
      Sie ist 10 wochen alt wird am Donnerstag 11 wochen alt, ich frage mich echt was sie hat kenne mich da net asu da das mein erstes kind ist.


      Ich hoffe einer von euch kann mir helfen


      Danke schonmal im vorraus!!!


      Liebe Grüße Meli und Kimberly(10 wochen) die nun endlich schläft :-)


      • (2) 24.05.06 - 02:15

        Hallo Meli,

        Deine Kleine steckt vermutlich schon im 12 Wochen-Schub. Fing bei meinem Sohn auch so um die 10. Woche an. Er wollte nicht mehr in seinem Bett schlafen und ich kriegte ihn gar nicht mehr satt.... Konsequenz : Ich habe ihn mit zu uns ins Bett genommen und wenn er endlich (meistens erst nach 1 -2 Stunden) eingeschlafen war haben wir ihn in sein Bettchen gelegt. Seit 3 Wochen ist alles wieder vorbei.. Er schläft ganz friedlich wieder in seinem Bettchen und ist nicht mehr am quengeln sondern ganz süß.... Er ist jetzt in der 15. Woche. Schau mal auf der Seite www. bebie.de. Dort findest Du ganz viel zu den Wachstumssprüngen...

        Gruß Agira

        (3) 24.05.06 - 09:31

        >>> deswegen lass ich sie auf meinen Arm dann einschlafen, ich weiss das sollte man auch net immer machen aber ansonsten würde sie nur weinen. <<<
        Aber sicher kann man das immer machen! Warum sollte ein 11 Wochen altes Kind alleine einschlafen müssen/können?

        Laß Dir bloß nicht den Floh "wenn man die Babys auf dem Arm einschlafen lässt, ist das eine schlechte Angewohnheit, die man schwer wieder wegbekommt" ins Ohr setzen.

        Suse

        Hi,

        die Kleine ist doch noch so jung! verlange nicht von Ihr, dass sie schon alleine einschlafen muss. Ich habe meinen Sohn bis er 6 Monate war in den Schlaf geschaukelt (auf dem Arm), und heute (12 Monate) schläft er ohne Probleme allein ein! <Von wegen schlechte Angewohnheit!!! Gib ihr Zeit, sie muss sich erst an die Zeit außerhalb des Bauches gewöhnen!
        Kleiner Buchtipp: William Sears-Schlafen und Wachen!
        Ein sehr schön geschriebenes Buch, was einen den Rythmus der KLeinen besser verstehen lässt!

        LG
        Jenny

Top Diskussionen anzeigen