ist es schlimm wenn sie nicht krabbelt?Bitte um Erfahrungen,Meinungen

    • (1) 30.06.06 - 22:06

      Ich glaube meine kleine Tamia, am 18.10. geb., läßt das Krabbeln und Robben aus, da sie vor zwei Tagen sich selbstständig hingesetzt hat und seit dem gar nicht mehr liegen mag, nur noch Sitzen ist angesagt:-). Davor war sie fleißig am Vierfüßler üben, was sie jetzt schon hin und wieder noch macht.
      Kann es sein daß sie trotzdem noch robbt oder krabbelt oder ziehen sich die Kinder dann gleich zum Stehen hoch? Ist es schlimm wenn sie das Krabbeln auslassen würde #gruebel(ließt man ja immer)

      Danke für eure Antworten!
      Anne

      • wenn sie nich will, dann kannst sie ja schlecht dazu zwingen ;-)

        aber ich bin auch nie gekrabbelt und hab trotzdem wenigstens fachabi geschafft ;-) - also keine panik

        Hallo Anna

        meine Tochter ist erst mit 10 mon.gekrabbelt und das ohne vorzeichen.SIe hat nicht mal die Haltung dafür eingenommen.Und dann,du hättest mein Gesicht sehen sollen.
        Da krabbelte sie als ob sie es schon monate machte an mir vorbei.
        Am gleichen Tag zog sie sich ohne Probleme am Tisch hoch und lief daran rum.3 Wochen später ist sie gelaufen.
        MAch dir keine Sorgen.

        Lg Sabine

        hy anne

        meine maus hat es lange nicht gemacht. zum ersten mal gerobbt ist sie mit knapp 10monaten (20.05.06) und krabbeln tut sie seit dem 10. juni.
        mach dir keine sorgen..das kommt noch und wenn nicht dann auch nicht schlimm. der junge von ner freundin hüpft auf dem popo vorwärts und krabbelt kein bisschen. der arzt meinte auch es sei nicht schlimm.

        liebe grüsse anja und alessia *29.07.05*

      • hallo,

        von kindern die nicht robben, habe ich schon gehört - habe auch ein solches exemplar zu hause ;-)

        aber dass es auch welche gibt die das krabbeln auslasen, habe ich noch nichts gehört #kratz...irgendwie müssen sie sich doch auch von A nach B bewegen #kratz

        na ja, wie auch immer - tabea ist erst mit 10 monaten gekrabbelt und hat das robben "übersprungen" jetzt fängt sie an zu laufen und schafft schon mal 3-4 schritte ohne festhalten #huepf

        ich kenne auch kein kind, das gleich aufgestanden ist und losmarschiert ist ohne das vorher eine zeit lang zu üben


        lg,
        hexe

        Huhu,

        also das krabbeln kommt ganz eindeutig nach dem sitzen, sagt mein Kinderarzt?

        also meine ist durch das sitzen zum krabbeln gekommen, wenn dann läßt deine höchstens das robben aus, aber ich glaube sie wird sich erst vom Bauch aus fortbewegen,

        also keine Angst, alles normal bei euch ;-)

        Liebe Grüße

        Sabine

        • (7) 30.06.06 - 22:36

          meine krabbelt, kann sich aber noch nicht alleine frei hinsetzen - lässt sie jetzt das sitzen aus ;-) ?

          Also es kann auch sein das es an der halswirbelsäuöle liegt. Kenne drei kinder bei denen es so ist. sie haben KISS Syndrom und da wird auch das krabbeln übersprungen. Nur für die entwicklung wäre es besser das sie krabbeln weil es hat mit der Hand und Fuß koordination zu tun.

          lg Schnecke0905#wm

      hi

      also mein großer ist nur gerobbt und ist mit 10 monaten gelaufen. krabbeln hat ihn kein bißchen interessiert.
      heute ist er fünf und völlig normal .
      macht euch nicht immer so verrückt jedem kind das seine, die machen das schon.

      Lieben Gruß Janina

Top Diskussionen anzeigen