Einschlafprobleme 11 Tage altes baby! Ursachen????

    • (1) 01.07.06 - 11:32

      Hi,
      hab mal ne frage mein kleiner ist grade mal 11 tage alt und hat probleme beim einschlafen wenn ich ihn halb wach ins bett lege.
      Was kann die ursache sein , satt ist er und frisch auch. Bäuerchen macht er auch immer°
      bin total verzweifelt.
      Ich gebe ihm aptamil pre nahrung weil er die brust nicht angenommen hat und ich keine ausreichende milch hatte.
      Er ist auch groß und schwer 55cm und 4300g. er trinkt alle 4 std. ungefähr 135ml. kann es sein das die für ihn zu wenig sind???

      danke

      • Hallo,

        Er ist erst 11 Tagem was erwartest Du von Deinem Baby. Er muss die Geburt und die Neue Welt um ihn herum erst kennen lernen, ist doch klar das das alles nicht von Anfang an super klappt. Lass ihm Zeit !

        Schmusi mit Max und Felix

        Du hast genug Milch, wenn er trinken darf, wann er es will. Nachfrage regelt Angebot ;-)!

        Pre wird nach Bedarf gefüzttert. Nicht nach der Uhr!

        Die Kleinen brauchen noch ganz, ganz viel Körpernähe. Er war 10 Monate in deinem Bauch- er ist noch gar nicht richtig angekommen hier auf der Welt.
        Dein herzschlag beruhigt ihn- du kannst ihn nicht verwöhnen, wenn du ihn bei dir oder auf dir schlafen läßt ;-).

        Mach dir keinen Stress- tu einfach das, was dein Bauch dir sagt!!


        sparrow

        (4) 01.07.06 - 14:51

        Hallo,
        ein 11 TAGE altes Kind braucht wirklich noch nicht alleine einschlafen zu können!
        Dein Kind braucht jetzt nur eines: Dich! Und zwar morgens, mittags, abends, nachts. Schließlich bist Du die einzige Konstante in diesem neuen, unheimlichen Leben in dieser unbekannten riesigen Welt.

        Vielleicht wäre es nicht schlecht, wenn Du Dich ein bisschen darüber informieren würdest, was Babys in welchem Alter können. "Babyjahre" von Remo H. Largo ist da sehr zu empfehlen. Und zum Thema Schlaf: "Mein Kind schläft durch. Der natürliche Weg zu ruhigen Nächten für Groß und Klein" von Eva Herman.

        Grüße
        Suse

      • (5) 01.07.06 - 21:47

        Hallo,

        jetzt muss ich doch schmunzeln.

        Am besten kommen die Kinder schon laufend und sprechend zur Welt!!!!!

        Was soll er denn jetzt schon schlafen können????

        Meine Hebamme hat mir das so erklärt:

        "Schau dein Kind war 9 Monate lang rund um die Uhr mit dir verbunden-es hat geschlafen weil DU es geschaukelt hast und es war wach wenn du schlafen wolltest weil nix mehr geschaukelt hat! jetzt soll es in ein paar Tagen schlafen lernen??? OHNE MAMA????

        Gut nachvollziehbar, oder ;-).

        Meine hat die ersten Monate nur bei uns auf dem Arm geschlafen ;-) und ich würde es wieder tun!

        DAS URVERTRAUEN entwickelt sich gerade in den ersten Monaten, dein KIND braucht DICH, deine Nähe deinen Herzschlag.......................

        Deshalb ist es nicht verzogen und wird später kein schlechter "ALLEINSCHLÄFER" ich finde das alles Quatsch!

        Dann bewegen sie sich mehr und sind dadurch müde!

        Also gib deinem kleinen Mann noch MAMA und PAPA als Einschlafhilfe, du machst dadurch nix falsch!!!

        Ganz liebe Grüße

        Sabine

Top Diskussionen anzeigen