Sind in Luftballons und Wasserbällen giftige Weichmacher drin?

Morgen!#huepf

Meine Süße#baby spielt unwahrscheinlich gerne mit halb aufgeblasenen Luftballons und nem halb aufgepumpten Wasserball. Mmmmmhhhh, jetzt ist sie ja erst 4 Monate alt und sabbert die Dinger natürlich total zu und beisst mit Herzenslust rein. Könnte das gefährlich sein?#kratz Diese giftigen Weichmacher die in manchen Sachen drin sind, sollen ja angeblich krebsfördernd sein und sogar Unfruchtbarkeit auslösen .... #schock:-[

Lieben Gruss,
Flatzke + Luana#baby (4 Monate)

1

Hallo!

Ja, in Luftballons und z.T Wasserbällen sind Weichmacher drin. Ich leite eine Mutter-Kind-Gruppe und wir dürfen keine Luftballons verwenden genau aus dem Grund.
Wasserbälle sind okay.
Für Luftballons gibt es im Spielzeuggeschäft Stoff-Hüllen. So ist es wie ein normaler Ball und die Kinder können nicht mehr ins Gummi reinbeißen.

LG SIlvia