Newborn Shooting stornieren?!

    • (1) 27.03.18 - 11:25

      Hallo,

      ich brauche eure Hilfe und zwar hatte ich in meiner Schwangerschaft bei einer Fotografin ein Newborn Shooting gebucht und für die Terminreservierung 30% angezahlt. Nun war mein kleiner Mann krank und konnte nicht wie geplant in den ersten 10 Lebenstagen fotografiert werden (die Fotografin reagierte mit wenig Verständnis). Nun will sie mir einen Termin nach Ostern geben, wo der kleine Mann dann 4 Wochen alt ist. Sie meinte selbst, dass die Babys dort natürlich nicht so gut fotografiert werden können wegen den Wachphasen usw. Eigentlich würde ich am liebsten den Termin/Auftrag komplett stornieren, allerdings weiß ich nicht, ob sie mir ein Ausfallhonorar oder so berechnen könnte. Ich habe nur ne Rechnung per Mail bekommen bezüglich der Anzahlung und dann die Restzahlung bei Termin in Bar. Leider liegt mir keine Info vor, wie es mit Stornierung oder ähnliches aussieht.

      Was meint ihr, wie kann ich am besten an die Sache rangehen?

      Ich danke für euch für eure Tipps und Anregungen!

      • (2) 27.03.18 - 11:42

        Das kann Dir doch hier niemand sagen, jeder Fotograf regelt die Vertragsdetails doch selbst. Da musst Du wohl dort nachfragen.

        LG, katzz

        (3) 27.03.18 - 11:44

        An deiner Stelle würde ich das shooting trotzdem machen 🤨 ich mein nur weil das Baby wach sein könnte heißt es doch nicht das da keine schönen Fotos bei rauskommen können 🤔 im Gegenteil es werden bestimmt ganz tolle Fotos .. oder willst du es partou nicht machen ?
        Dann bleibt dir nichts anderes übrige als dich mit der Fotografin in Verbindung zu setzen um diese Fragen zu klären denn wir wissen ja nicht wie sie das handhabt

        • (4) 27.03.18 - 14:33

          Ich hab jetzt schriftlich nachgefragt.
          Die Fotografin hat es mir schon madig gemacht hat weil der Spatz dann nicht so Drapiert werden kann wie bei den Säuglingen und es für sie natürlich deutlich mühseliger sein wird.

          • (5) 27.03.18 - 18:59

            Ja aber das ist ja ihr Problem und nicht deins. Ich kann natürlich verstehen das man sich eventuell nicht mehr so wohl bei ihr fühlt wenn sie so blöd drauf ist und man ihr dann schon garnicht das Baby hergeben will. Wenn das dein Grund zur Stornierung ist kann ich das natürlich verstehen. Auf der anderen Seite ist es tatsächlich nicht dein Problem wenn das shooting für die Fotografin mühseliger ist was sie ja so noch garnicht sagen kann
            Vielleicht hat deine Maus nen richtig guten Tag und die Bilder werdern der Wahnsinn.
            Aber diese Entscheidung musst du natürlich treffen

      (6) 27.03.18 - 13:39

      Mein kleiner war beim newborn shooting 6 Wochen alt. Da er als Frühchen auf die Welt kam und ich vorher keine Bilder wollte. Die Fotografin war auch nicht hellauf begeistert, da er nicht mehr so viel geschlafen hat wie ein frisch geschlüpftes. Aber die Bilder sind ganz toll geworden und am besten gefallen uns auch die, wo er die Augen auf hat.

      VG, klaenie

    • (7) 27.03.18 - 13:53

      Was sagen denn die AGBs auf der Internetseite der Fotografin? Da muesste eigentlich alles drin stehen 👍🏼

      • (8) 27.03.18 - 14:05

        Die AGB sind weder auf der Webseite, noch im E-Mail Verkehr. Deshalb auch meine Unsicherheit.

        Ich hab jetzt mal schriftlich nachgefragt, wie eine Stornierung gehandhabt wird bei ihr.

    Hallo

    Ich würde das Shooting trotzdem machen. Wir haben das auch und Krümel hatte so null Bock aber wir haben trotzdem Sau geile Bilder. Und sind froh es trotzdem gemacht zu haben..

    LG Franzi

    (10) 27.03.18 - 15:13

    Wir waren sogar extra erst mit 7 Wochen zum Shooting. Die Bilder sind viel schöner als diese typischen "schlafendes Baby in Wanne oder auf Fell" Bilder. Denn unsre Maus hatte die Augen auf und sogar schon gelächelt. Super schöne Bilder! Mach es auf jeden Fall, auch wenn die Fotografin lieber weniger Arbeit mit den Mini Würmchen vorzieht.

    (11) 27.03.18 - 16:46

    Wir hatten unser Shooting mit 1,5 Wochen und was war: sie war das gesamte Shooting über komplett wach! Und unsere Fotos sind trotzdem schön geworden! Also nur weil sie so jung sind ist das keine Garantie! Außerdem kennst du dein Baby dann vielleicht schon ein bisschen und du kannst den Termin auf eine Zeit legen, in der dein Kind potentiell schläft/gut drauf ist?!

    Mag dir mal ein wenig Mut machen... Wir haben unsere Tochter mit ca 8 Wochen fotografieren lassen und in den 20 min sind tolle Bilder bei rum. Gekommen mit Augen auf bei unserer Tochter... Wir haben halt nicht 30 verschiedene posen und so ... Aber schöne Erinnerungen

    (13) 28.03.18 - 00:30

    Wir hatten Gelbsucht die ersten Wochen und haben das Shooting auch erst gemacht als die Zwergin fast 4 Wochen alt war. Ja, sie sind wacher aber man bekommt sie trotzdem noch gut in Szene gesetzt. ;) Wenn du mit der Fotografin jetzt nicht völlig abgeschlossen hast, würde ich das Shooting machen.

    (14) 28.03.18 - 21:39

    Wir haben auf Grund dessen das mein Baby noch ein paar Tage auf die neonatologie musst das Shooting auch erst nach e Wochen gemacht. Sie hat die ganze Zeit geschlafen und wir haben wunderbare Bilder bekommen

Top Diskussionen anzeigen