3 Tages Fieber

Hallo ihr Lieben,

wir waren am Freitag beim Arzt wegen dem Ausschlag unseres Sohnes. Dort wurde das 3 Tages Fieber diagnostiziert. Jetzt ist es heute schlimmer geworden. Ist die Heftigkeit normal, oder würdet ihr nochmal zum Arzt. Spontan hätte ich jetzt auf nach dem Mittagsschlaf gewartet und dann entschieden, ob ich nochmal drüber schauen lasse. Ich finde es schaut brutal aus und gestern hat die Ärztin nicht gesagt, dass es schlimmer werden kann....

Danke

1
Thumbnail Zoom

Jetzt mit Bild...

2

Hey, sah bei uns auch so aus. Und wurde erst auch stärker und ist dann sogar ins Gesicht gewandert. Ging dann aber auch schnell wieder weg. Wenn du gestern beim Arzt warst und dein Kind außer Ausschlag nichts hat und sich nicht dran stört würde ich abwarten.
Alles liebe

3

Sieht ganz normal aus. Bei uns fing es auch erst leicht an.. Und dann volle Kanne. Überall.. Gesicht, Nacken, Arme Beine, Bauch, Rücken..
Verschwindet aber auch wieder so schnell wie es gekommen ist :-)

4

Ok. Dann bin ich beruhigt. Hab schon an der Diagnose meiner Ärztin gezweifelt... Leider bin ich nicht so zufrieden mit ihr und vertraue nicht 100%. Aber hier muss man froh sein, wenn man überhaupt nen arzt bekommt und nicht 70km fahren muss. ... dachte jetzt schon an masern etc.
Aber dem Spatz geht es prima. Er quietscht, macht erste Laufversuche etc. Ich warte einfach ab...
Danke!

5

Ja, die hätte vielleicht

weiteren Kommentar laden