Schnupfen đŸ˜©

Hallo 👋 mein Sohn hat jetzt ca 2 Wochen Schnupfen, waren damit auch bei der KinderĂ€rztin, sie meinte es sei nur Schnupfen also Lunge frei und alles, er hat lediglich eine verstopfte Nase und diese macht ihm natĂŒrlich sehr zu schaffen. Haben Baby Nasentropfen bekommen, einmal abschwellende und einmal mit Meersalz, die mit meersalz bekommt er 3 mal tĂ€glich manchmal auch 4 mal, die abschwellenden bekommt er nur nachts zum schlafen. TagsĂŒber ist das schlafen fĂŒr ihn kein Problem, Abends und nachts Vorallem wird er stĂ€ndig wach weil die Nase zu ist und weint dann extrem, da dauert es dann bis zu einer Stunde bis er sich wieder beruhigt hat und wieder schlĂ€ft. Essen ist auch kein Problem. Und jetzt ist es halt so das der Schnupfen einfach nicht weg will đŸ€Šâ€â™‚ïž was kann ich denn noch tun?! KinderĂ€rztin meinte da kann man nur abwarten. Das komische ist halt das er nur nachts damit Probleme hat und tagsĂŒber fast nicht. Er bekommt auch grade wieder einen Zahn da ist er generell sehr unleidlich, aber der Zahn macht sich erst seit 2 Tagen auf den Weg und Schnupfen hat er halt schon lĂ€nger. Vielleicht habt ihr ja noch Tipps.
Danke schonmal und liebe GrĂŒĂŸe â˜ș

1

Das es Abends schlimmer wird, iat ja auch bei uns erwachsenen so. Der Körper kommt zur ruhe und arbeitet nicht so aktiv wie am Tag.
Köpfchen kannat du erhöht lagern, eine Mullwindel mehr mals falten und unter das Laken legen. Dann fließt der Schleim schon mal besser ab.
Dann ein ZwiebelsÀckchen aufhÀngen, Zwiebeln klein Schneiden und dann in eine Socke tun. Stinkt zwar wie Höhle aber hilft ungemein.
Und am Tag wurde ich das Meersalzspray weg lassen und ordentlich mit Pipette und Kochsalzlösung die Nase durch spĂŒlen.
Und immer wenn du oder dein Mann duschen geht den kleinen mit ins Bad nehmen damit er den Dampf einatmet.

2

Abends vor dem schlafen kannst du nochmal krĂ€ftig die Wohnung durchlĂŒften. Dann die Luftfeuchtigkeit durch SchĂŒsseln mit Wasser oder nasser WĂ€sche erhöhen.

ZusĂ€tzlich wĂŒrde ich die Nase hin und wieder absaugen.

3

Uns gehts haargenau so wie dir!
Neben den Nasentropfen (gleiche Kombi wie bei dir), habe ich noch globuli, die ich bei bedarf gebe und engelwurzbalsam, das ich zum schlafen auf den NasenflĂŒgel schmiere. Funktioniert echt super!
Gute Besserung an deinen kleinen!

6

Hallo 👋
Ja Globulis bekommt er auch zwischendurch, nur engelwurbalsam habe ich leider nicht, vielleicht versuche ich es mal mit der Zwiebel đŸ€”

7

Hallo,
welche Globuli gibst du denn?

weiteren Kommentar laden
4

Ich habe mal gehört Muttermilch soll da gut sein, vielleicht stillst du ja!?

Mein kleiner hat momentan auch etwas verstopfte Nase ich benutze vorm schlafen gehen den Nasesauger da kommt einiges raus und danach ist die Nase frei.

LG

5

Hallo Danke fĂŒr deine Antwort, das mit der Muttermilch habe ich auch gehört aber nein ich stille nicht und konnte es leider auch nie, mein Sohn ist mittlerweile schon 11,5 Monate alt. Nase absaugen machen wir auch, hab mir jetzt extra einen besorgt wo ich selber mit dem Mund saugen muss weil die kleinen Dinger aus der Drogerie Schrott sind đŸ€Šâ€â™‚ïž
Ich hoffe ja es legt sich bald

9

Mir gings genauso mit dem stillen deshalb kann ichs auch nicht beurteilen 😄
Gute Besserung

weiteren Kommentar laden
10

ZwiebelsÀckchen. Der absolute Knaller von der Wirkung her. Das macht bei uns riesig viel aus.
Ist eklig. Hilft aber

12

Huhu,
außer Engelwurzbalsam fĂŒr die NasenflĂŒgel hat mir meine Hebamme noch fĂŒr die Nacht Thymian Myrte Balsam fĂŒr Kinder empfohlen.... Alles Gute!!!