Unternehmungen für Laufanfänger

    • (1) 28.12.18 - 09:11

      Hallo ihr Lieben,

      ich bin gerade ideenlos, was wir hier in einer Großstadt (also eigentlich gibt es sicher hunderte Möglichkeiten) mit unserem Einjährigen, der gerade so 10 Schritte frei laufen kann, machen können. Spielplätze sind im Moment frustrierend, weil der Sand zu kalt ist. Schaukeln geht gut, ist aber halt auch immer dasselbe.

      Im Wildpark waren wir gestern. Indoor-Spielplatz wollen wir bei Regenwetter probieren. Was kann man denn jetzt Spannendes draußen anstellen? 🙃

      • Unsere läuft zwar noch nicht U sitzt meist im Wagen weil ich aufpassen muss damit die große nichts anstellt aber Spielplatz finde ich auch nicht so gut zu Zeit für so kleine da ist meine meist im Wagen U schaut zu. Bei ihrer Schwester im Frühjahr war es dort prima. Blöd Wetter.
        Wir laufen oft an Fluss entlang, da ist immer viel los, Schiffe, Steine werfen, Äste sammeln usw. Liebt die große U sobald die kleine läuft kommt die natürlich raus. Tierpark hast du ja schon gesagt, wir haben eine Jahreskarte, wird den kleinen nicht langweilig, schwimmen, Wald, ach, einfach raus.
        Und Indoorhalle ist auch prima sich für so kleine, das lieben hier beide sehr!
        Lg

        Troparium und Enten füttern hätte ich noch als Ideen 😉
        Und meine Tochter wollte dann ziemlich schnell "Spaziergänge" machen, also im Park ständig auf und ab laufen, Spielplätze fand sie dann eine Zeit lang gar nicht mehr so spannend.
        Und der Renner ist nach wie vor Treppen steigen, an der Hand / beiden Händen natürlich. Das geht auch super draußen.

Top Diskussionen anzeigen