Welche Trage ab Geburt

    • (1) 05.01.19 - 11:30

      Hallo ihr Lieben,
      noch gehöre ich nicht zu euch. Bin erst in der 26. Woche 😇
      Trotzdem schaue ich mich jetzt schon nach allem möglichen um, was wir brauchen werden.
      Bei meiner Tochter habe ich damals einen Ergo Baby Carrier gehabt, den mochte ich sehr gerne, aber ich hatte ihn damals erst gekauft als meine Tochter 5 Monate alt war.
      Habe jetzt gesehen, dass es auch einen Neugeborenen Einsatz dafĂŒr gibt.
      Hatte jemand von euch so einen?
      Gibt es eine andere Trage, die ab Geburt benutzt werden kann?
      Mit einem Tuch komm ich sicher nicht zurecht 😇

      Freu mich auf eure Tipps

      Liebe GrĂŒĂŸe
      Carina

      • Wir trafen seit Lebenstag 10 mit der Ruckeli, einer Fullbuckle, die ab Geburt genutzt werden kann und sind sehr zufrieden.

        Ich hab ein tragetuch... dachte auch das ich damit sicher schwer klarkomme... aber es ist super. Einfach zu binden und auch die bildliche ErklÀrung dazu ist super

        Wieso investierst du nicht in eine Beratung? Da kannst du alles testen und machst keinen fehlkauf.
        Nicht jede trage passt zu jeder mama/Papa und auch nicht jedes Baby mag alle tragen.
        ZB fĂŒr mich bequem sind nur huckepack und buzzidil. Meine grosse mochte Buzzi aber garnicht hat nur geschrien. Wir haben uns dann fĂŒr ne huckepack halfbuckle entschieden (aber erst als sie laufen konnte vorher nur im sling und Tuch) und tragetuch ist auch nicht schwer wenn man es richtig gezeigt bekommt und du kommst mit 1 Tuch durch die ganze tragezeit 😊

      • Hallo!

        Wir haben ein Tuch von Didymos als erste Wahl.
        Das Binden geht mit etwas Übung ganz einfach und flott!😉
        Du musst nur straff genug binden.
        Ansonsten haben wir hier noch eine Kokadi TaiTai.
        Das ist eine Halfbuckletrage mit verstellbarem Steg.
        Du kannst sie ab Geburt nutzen und sie ist zudem sehr einfach in der Handhabung. Ich liebe sie!

        LG Lille

      Hallo, wir haben die Manduka benutzt. Ist auch ab Geburt an, also ab 3 kg. Du kannst dein Kind in verschiedenen Positionen rein tun. Es gibt ein schönes Heft mit den Anleitungen der verschiedene tragemöglichkeiten. Es ist kein Tuch sondern auch mit festen Gurten. Das Tuch war mir zu unsicher, mal ein falscher Knoten und schon hÀlt es nicht. Aber das Problem ist bei mir glaube ich eher eine Kopfsache.

      Ich wĂŒrde weder den Ergo Carrier, noch die anderen Tragen nutzen, die mit NeugeboreneneinsĂ€tzen werben. Ist alles nicht optimal.

      Hier ist eine ganz interessante Übersicht:
      https://www.nestling.org/tragehilfen-fuer-babys-der-grosse-vergleich-bekannter-tragesysteme/

      Eine GUTE Trage fĂŒr Babys sollte auf jeden Fall aus Tragetuchstoff sein, die Stegbreite sollte auch verstellbar sein.

      Aber Tragetuchbinden ist auch nicht schwerer, als sich die Schuhe zu binden.

      lg

      Hallo du.

      Schau doch mal ob es bei euch in der NĂ€he eine trageberatung gibt.
      Da kannst du dich durchtesten und wirst fachgerecht beraten.

      Ich persönlich mag dieses ganzen tragen ĂŒberhaupt nicht, fĂŒr mich gibt's zum Tragen nur ein gutes Tuch.

      Keine trage kann sich dem Baby so gut und gleichzeitig so einfach anpassen wie ein tragetuch.

      Und mit ein bisschen Übung geht das binden so automatisch, als wĂŒrdest du dir die SchnĂŒrsenkel binden.

      Es sieht zwar am Anfang mords kompliziert aus, ist es aber nicht, an deiner Stelle wĂŒrde ich es zumindest mal auf einen Versuch ankommen lassen.

      Lg waldfee 31. Ssw (die beide Kinder bis weit ins zweite Lebensjahr im Tuch getragen hat und sich den Kinderwagen hĂ€tte sparen können...😬)

      Baby Carriere von Storchenwiege

      Hi...

      Wir haben die mysol von girasol und lieben sie😍... tragen damit unser frĂŒhchen...und ein tragetuch von hoppediz besitzen wir auch.... das binden ist einfacher als ich dachte und man hat immer was zum wechseln da...😍

      Lg

      Hallo,

      Ich kam mit dem Tuch (auch) gar nicht zurecht.
      Wir haben eine Marsupi von Geburt an. Die ist super bequem fĂŒr die kleinen und mit Klettverschluss schnell richtig eingestellt.
      Eine Manduca haben wir fĂŒr spĂ€ter, da sitzt unser Großer noch drin auf dem RĂŒcken.

      GrĂŒĂŸe

      Hallo!

      ich persönlich fand die ERGObaby mit Neugeboreneneinsatz nicht so ideal. Viel lieber habe ich gerade in der Anfangszeit das Tragetuch genommen. Das ist flexibel, gĂŒnstig und passt sich am besten Kind und TrĂ€ger an. Ich hatte eine einstĂŒndige Trageberatung und die hat mich vom Tragetuch ĂŒberzeugt. Das Binden war auch relativ einfach.
      Ansonsten habe ich auch mit der emeibaby geliebĂ€ugelt. Die ist halt nicht ganz gĂŒnstig, aber sicherlich der beste Kompromiss, wenn man kein Tragetuch benutzen möchte. Beim zweiten Baby wĂŒrde ich sie mir zulegen, denn ich habe sehr viel getragen!

Top Diskussionen anzeigen