Was ist anders ?

    • (1) 07.01.19 - 20:52

      Ich schon wieder, Hallo ^^

      Meine Kleine (4,5 Monate) hat eigentlich immer gut geschlafen, oft durch, manchmal wollte sie morgens nur zwischen 3/ 4 ihre Flasche und hat dann gleich weiter geschlafen...seit Weihnachten, hat sie -bis auf Silvester witzigerweise- mega schlechten Schlaf...sie wacht fast stündlich auf , will manchmal sogar 2x ihre Flasche..Katastrophe^^ ich hab nichts verändert..wir haben das selbe einschlafritual und die Temperatur ist gleich sowie ihre Kleidung...ich hab schon versucht, ihr noch eine Mahlzeit vor dem schlafen zu geben, sie eher oder später ins Bett zu legen , ...irgendwie nützt das alles nix...pünktlich, wenn ich schlafen gehe, ist Bambule durch das Babyphon angesagt...was ist da los ? Durch den 19. Wochen Schub bin ich doch schon durch oder? Zähne sind es nicht, also ist zumindest nichts sichtbar was es vermuten lässt...verarbeitet sie mehr? Bin ich zu verwöhnt und es ist normal? Ich bin ratlos...:(

      • Das sich das Schlafverhalten ändert ist ganz normal. Deine Tochter wird einfach älter, bekommt viel mehr mit und hat dadurch auch einiges in der Nacht zu verarbeiten.
        Mein Sohn ist auch 4,5 Monate. Von nur zwei Mal trinken in der Nacht bis stündlich ist bei ihm alles dabei.

        Hallöchen,

        ich würde nicht allzuviel ändern...es ist eben eine Phase...einfach durchstehen...je entspannter Du bleibst, desto entspannter bleibt auch Dein Kind....nur weil etwas nicht (mehr) nach Bilderbuch verläuft, heißt das nicht das irgendwer irgendwas falsch (ge)macht (hat) ...keiner ist in dieser Angelegenheit ein Automat...also gibt's auch keine richtigen oder falschen “Knöpfe“ ...höre auf Dein Mamabauchgefühl...liebgewonnene Routine hilft meist...auch wenn nicht sofort sichtbar...und wenn Dir auffällt, dass Dein Baby jetzt durch irgendetwas schneller ruhig wird, dann kannst Du es ggf ja neu einbauen in die Routine... bei uns gab es auch schlimme Abend/Nachtphasen...und irgendwann waren sie wieder vorbei...alles wird gut! Du bist eine super Mami!

        • Danke ^^ ja ich neige dazu, immer alles schööön haben zu wollen und Ärger mich wenn mal was nicht so läuft wie immer ..meine kleine wird mir schon erzählen was sie davon hält hehe

      (5) 07.01.19 - 21:57

      Am besten schlafen Babys zwischen dem 2 und 3 Monat und dann wirds etwas unruhiger, das Baby wächst und erkundet die Welt lernt vieles und ist Neugierig das muss man alles im Schlaf verarbeiten. Bei uns ist seit dem 3. Monat Pole offen jetzt ist er 11 Monate und jeder Monat wird schlimmer ich schlafe Teils nur 2 Std Nachts und das über ne Woche lang dann gibts wieder paar gute Nächte dann fängts woeder von vorne an. Also schlafen ist ne katastrophe bei uns und ja mein kleiner ist seit 5 Monaten jede Nacht wach und will stündlich trinken 🤦‍♀

    Wo schläft deine Kleine?

Top Diskussionen anzeigen