babyakne oder allergie? đŸ€”

    • (1) 09.01.19 - 02:36

      hey ihr lieben schaut ihr euch bitte mal das bild von dem bauch von meinem kleinen schatz an?!
      habe schon seit lÀngerem den verdacht das er eine (kuhmilch) allergie hat. mitterweile weint er nach fast jeder flasche, bricht nach jeder flasche und hat sehr oft bauchkrÀmpfe. ich bin starke Allergikerin und durfte als Baby auch keine 'normale' babymilch trinken. ist nur so ein Verdacht, der arzt meinte kann nicht sein aber man fragt sich ja doch jedes mal ob das alles noch normal ist. heute habe ich diesen Ausschlag entdeckt und glaube nicht dass das diese normale babyakne ist. diese hatte er im gesicht, ist aber komplett verschwundeb.
      diesen ausschlag hat er jetzt nur am bauch.
      kennt sich jemand aus?! habt ihr ideen?
      selbstverstĂ€ndlich werde ich das beim arzt abklĂ€ren lassen! lg đŸ€—

      • er ist 2 monate alt
        der bauch ist eingecremt und glÀnzt deswegen so

        • FĂŒr mich sieht das aus wie 3tage fieber. Da hatte meine maus auch ĂŒberall solche pickel

          Also meine kleine hat auch so einen Ausschlag und manchmal sind es "nur" solche frieseln und manchmal sind es richtige flatschen ĂŒberall am Körper...Arzt meinte es sei eine Form von Neurodermitis und ich habe mit Eucerin und neuroderm creme den ersten schub gut weg bekommen...was auch hilft ist Olivenöl im Badewasser und natĂŒrlich nicht so oft Baden...witzigerweise wenn der Ausschlag nicht im Windelbereich ist , sollte ich auch mal eine Pipi Windel drĂŒber streichen quasi einreiben...hat wie gesagt beim 1. Schub als super geholfen und dann hatte sie " nur noch " trockene Haut...aber jetzt den 2. Schub bekomme ich mit all den Mittelchen auch nicht mehr weg und ich hab am 16. Wieder Kia Termin da werde ich mal fragen, ob es eine Allergie sein kann...oder weiterhin einfach Neurodermitis die sich hoffentlich verwĂ€chst:( ich hoffe fĂŒr dich, dass es etwas einfaches ist, was, wenn man es weiß, einfach unterlassen kann...ich habe auch das Waschmittel gewechselt...und wasche sie nur mit abgekochten Wasser und bla bla bla...wird leider nicht besser...

      Also ob das nun Ausschlag ist oder nicht kann ich dir nicht sagen.

      Aber gibst du ihm HA Milch? Wenn du der Meinung bist dass es an der Kuhmilch liegt, dann probiere doch mal die Milch von Töpfer, die ist auf Ziegenmilch Basis, vielleicht vertrĂ€gt er diese besser. Du solltest aber auf jeden Fall mal mit dem Arzt sprechen, weil ich glaub diese HA Milch ist in eurem Fall besser... bin aber kein Arzt, deshalb bitte vorher abklĂ€ren lassen, welche Milch fĂŒr deinen Zwerg geeignet ist.

      Bei deinem Beitrag musste ich an meinen Bruder denken als er noch ein Baby war. Hab mir extra Fotos angeschaut... mein Bruder hatte diesen "Ausschlag" auch.
      An Bauch und Gesicht. Und er hatte eine KuhmilchunvertrÀglichkeit.
      Lass das auf jeden Fall bei einem Arzt abklÀren. Vielleicht ist es bei euch aber auch was anderes.
      Alles gute 🍀

    • Hallo, mein Schatz hatte auch akne, aber neugeborene akne, zum GlĂŒck nur im Gesicht. meine Hebamme sagte, die gehen weg wenn er nicht mehr neu geboren ist und fĂŒr mich sieht das eher nach Ausschlag aus oder allergie! Vorallem das schreien nach der Flasche! Ich wĂŒrde zum Arzt gehen. Viel GlĂŒck LG Janine mit Bub im Arm bald sechs Monate

      Unser Kleiner hat einen Ă€hnlichen Ausschlag. Laut meiner KiÄ sieht so eine Allergie gegen Kuhmilch aus. Sie hat aber nix getestet. Ich verzichte nun seit 3.1. auf alle Kuhmilchprodukte und wir mĂŒssen den Kleinen tĂ€glich mit einer verschriebenen Creme (Sanacutan) einschmieren. Der Ausschlag ist schon besser, aber es kann laut ihr schon 2 Wochen dauern bis eine Besserung eintritt. Bei ihm war es auch so, dass er beim Stillen geschrien hat. Das hat sich auch schon gebessert. In letzter Zeit kam bei jedem BĂ€uerchen auch Milch mit, das ist nun auch nicht mehr so. Ich bin also guter Dinge!

      Alles Liebe! #klee#herzlich

      Hallo, meine kleine hatte auch solche Pickel...sind die teilweise gefĂŒllt? Und bleibt eine brĂ€unliche Kruste dann sieht es nach Staphylodermie aus....wir haben 10 Tage Antibiotika gebraucht 🙈

Top Diskussionen anzeigen