Wie viele Mahlzeiten und Schläfchen täglich

    • (1) 23.01.19 - 16:03

      Ihr Lieben,
      Mein kleiner ist jetzt 6 einhalb Monate alt. Er ist bereits mittags sein selbstgemachten Brei und abends auch schon Brei. Er bekommt dann morgens noch eine Flasche von 230 ml und nachmittags ist es immer ein bisschen schwierig da bekommt er so zwischen 170 und 200 ml Milch. Nebenbei bekommt er noch ein bisschen Wasser!
      Wie viel trinken eure Kleinen? Wann habt ihr mittags oder nachmittags noch zusätzlich mit Obst angefangen?
      Dazu würde ich wissen wie lange schlafen eure kleinen über Tag verteilt?
      &/ danke euch, viele Grüße

      • Hallo, meine Maus ist zwar schon 10 Monate alt, aber ich kann dir ja sagen wies mit 6 Monaten war, viel hat sich nicht geändert. Sie hat 3 Schläfchen tagsüber gemacht zu je 1-2 Stunden, mittlerweile sind es nur mehr 2 Schläfchen, nachts schläft sie 12 h komplett durch. Morgens eine Flasche 180 ml Pre, mittags selbstgemachten Brei ca. 150 g und etwas Obst als Nachtisch. Haben mit Obst schon relativ früh begonnen wegen ihrem Stuhl. Nachmittags Obst-Getreidebrei und vor dem Schlafengehen um 18 Uhr wieder 180 ml Pre. Zwischendurch etwas Wasser.

        Benno wird in zwei Wochen 6 Monate. Seit er mittags und abends Brei bekommt, gestaltet sich das trinken eher schwierig. Er mochte noch nie wirklich die Milch und seitdem trinkt er zu 75% nur noch Wasser oder Tee. Vielleicht über den ganzen Tag 200ml pre 🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️

        Meist stehen wir um 8 auf, dann Mittagsschlaf von halb 12 bis 13/13:30. dann nochmal nachmittags ne runde so 45 Minuten ab 16:45 ungefähr und dann geht es abends um 8 wieder ins Bett. In der Nacht steh ich noch 3 mal auf um ihn eine Flasche zu machen. Er trinkt da selten mehr wie 100ml

        Huhu mein kleiner Wurm ist knapp 5 Monate alt und wir essen seit Beginn des Jahres Mittags Brei und seit vorgestern abends Grießbrei...seitdem schläft sie auch endlich wieder schöner...davor war sie alle 30 Minuten nachts wach seit Weihnachten..ob das nun ein Schub war oder am Essen liegt, kann ich aber nicht sagen, bin nur froh, dass es so ist ist haha. JEDENFALLS stehen wir so gegen 8 auf und sie trinkt gegen 9 etwa 150ml Pre...Schläfchen von 10 bis 11 etwa draußen im Wagen...mittags = 190g brei...Mittagsschlaf meistens nur ne halbe Stunde...nachmittags trinkt sie maximal 200ml pre , wir fangen erst in etwa 2 Wochen mit Obst am Nachmittag an...Joa und dann gehen wir wieder ne Stunde mit dem Hund raus, da schläft sie auch etwa nochmal 45 Minuten...abends dann Grießbrei derzeit und gegen 8 nochmal 230ml pre...dann schläft sie durch oder trinkt iwann zwischen 12 und 3 nochmal ne Flasche...zwischendrin gibt es tagsüber Tee oder Wasser aber das noch sehr sehr dürftig..vielleicht 50ml? Sie kann damit iwie noch nix anfangen egal mit welchem Gefäß ich ihr das anbiete aber sie wird das schon noch raus bekommen, je weniger Milch es gibt...hoffe ich ^^

      • Mit 6 Monaten hatten wir nach 2 Stunden Wachphase eine Schlafphase von 45 min, außer mittags, da schlief sie 1,5h. Gegessen hat sie mittags Brei und als Nachtisch Obst, nachmittags Getreide Obst Brei ( hat sich aber ganz schnell rausgestellt, dass sie das überhaupt nicht mag) und Abendbrei. Flaschen mit 170ml Pre bekam sie morgens, vormittags und vor dem schlafen gehen nochmal. Die schlafphasen haben sich bisher nicht viel verändert, manchmal schläft sie nach 2 Stunden wieder, manchmal nach 3 Stunden, sie ist nun 8 Monate.

Top Diskussionen anzeigen