Warum ist mein Baby motorisch so unfit - Angst vor Behinderung

    • (1) 30.01.19 - 10:13

      Hallo. Nächste Woche wird meine Tochter 8 Monate. Sie robbt wie eine wilde und versucht sich hochzuziehen was ihr noch nicht ganz gelingt. Allerdings macht sie immer noch keinen Vierfüßler die Arme kommen meist nicht richtig in den armstütz. Habe deshalb nächste Woche einen Termin bei der Physiotherapie ausgemacht. Habe Angst, dass sie ewig entwicklungsverzögert und behindert sein wird. Das macht mich so fertig.
      Lisette

          • Du brauchst dir keine Sorgen machen alles normal jedes Kind ist anders

            Wenn du schon Unterstützung hast, bist du sicher auf dem richtigen Weg. Ich denke, dass es bis zu einem gewissen Grad unvermeidbar ist, seine eigenen Kinder mit anderen im gleichen Alter zu vergleichen, die vielleicht schon sitzen können, ein Bilderbuch anschauen etc. und sich dann zu fragen, wann es beim eigenen so weit ist. Du solltest halt nicht in ständiger Angst leben müssen.

            Ich selbst erlebe das Vatersein als totalen Kontrast zu meinem Beruf. Ich bin Software-Ingenieur, in meinem Beruf ist letztlich alles genau kontrollierbar, und wenn mal etwas schief geht, gibt es eine Ursache, die man nur finden und beheben muss. Beim Kind dagegen gibt es viele Dinge, die man nicht kontrollieren kann und die ungewiss sind, vielleicht auch mal keine klaren Antworten.

      Huhu:)

      Warum sollte dein kind entwicklungsverzögert oder gar behindert sein, nur weil es den vier füßler stand nicht macht?
      Es entwickelt sich jedes Kind in seinem Tempo. Und wie du siehst sie robbt und versucht sich hochzuziehen! Das ist doch wunderbar.

      Du übertreibst echt dermaßen. Lass deinem Kind so viel Zeit wie es braucht.

      Mein Kind ist gerobbt bis 12 Monate und dann gekrabbelt bis 16 Monate und hat erst dann die ersten Schritte gemacht. Jetzt ist er 3 Jahre alt und völlig normal.
      Gleich zu einem Physiotherapeuten zu rennen finde ich total übertrieben. Das arme Kind. Lass ihm doch einfach die Zeit die er braucht.

      Ein Fall für RTL II.... Ich kann mir das im o-Ton genau vorstellen... Ey, is meine Tochter behindert, oder was. Boah, die krabbelt ganisch. Schon voll alt eigentlisch.

      Also so wird es deine Tochter natürlich nicht bis zum Abitur schaffen...

      Meine Güte 🙄
      Mach dich mal locker, ehrlich!!! Du tust dir und vor allem deiner Tochter damit überhaupt kein gefallen!

      Du schreibst in der Überschrift motorisch so unfit... was du in deinem Beitrag aber berichtest klingt doch völlig normal und gar nicht unfit!

      Deswegen gleich zur Physiotherapie zu gehen oder gar von behindert zu reden.... Sorry aber ich verstehe sowas nicht! Man man man 😬

      Zuerst hattest du Angst, dein Baby könnte Autist sein weil es beim Babyschwimmen weint wenn andere Babys zu nahe kommen, jetzt hast du Angst vor einer Behinderung weil sie "nur" robbt und versucht sich hoch zu ziehen! Was kommt als nächstes, Angst vor Schizophrenie weil dein Baby vor sich hin brabbelt und quasi mit sich selbst spricht anstatt mit dir? #klatsch

    DAS ist doch nicht mehr normal. Dein armes Baby tut mir einfach nur noch leid. Was für kranke Ansichten hast du bitte?!

Top Diskussionen anzeigen