verzweifelt-blähungen belladonna/chamomilla?BITTE AUCH HEBI-GABI

    • (1) 05.08.06 - 16:16

      hallo,

      wir haben die 3 monate fast geschafft, aber z.zt. wird es immer schlimmer...(hört das wirklich nach ca. 3 monaten auf-ich weiß ja nicht-)
      nichts hilft...fliegergriff, lefax,bauchreiben, kirchkernkissen..

      waren gestern beim doc, der hat ihr nur schmerzzäpfchen verschreiben, aber das kann/will ich ihr ja nicht immer geben...

      sie schreit als ob man sie umbringen würde und ist durch nichts mehr zuberuhigen, vorher haben wir sie wenigstens wieder ruhig bekommen, jetzt dauert das...schläft schlecht und hammpelt lange rum...mittags schläft sie oft nur gaaanz kurz und schon geht es wieder los.. geht auch über den ganzen tag verteilt.ich komme seit tagen zu nix mehr :-(

      hat jemand erfahrung mit belladonna/chamomilla?

      man klammert sich ja an jeden strohhalm..#schmoll

      firebird+jolina-brüllaffe (27.05.2006)

      • (2) 05.08.06 - 16:41

        Versuchs mal mit Milchzucker. Hat bei unserem Sohn spitzenmässig geholfen. Morgens einen Esslöffel mit in die Flasche geben. Nach 4 Tagen waren die Blähungen fast ganz weg und er hatte auch wieder normalen Stuhlgang.

        Wurde übrigens abgesegnet von unserem Kinderarzt.

        LG

        Diana#sonne

        (3) 05.08.06 - 16:46

        Gib ihr stündlich 3 Kügelchen Chamomilla in der Potenz D12! 15 Min vor und nachher nix essen und trinken lassen,am besten Schnulli hinterher rein. Bei uns hat es zur Linderung beigetragen. Kannst nix falsch machen mit. Im schlimmsten Fall schlägt es nicht an. Bei uns zeigte sich die Wirkung erst nach ein Paar Gaben.
        Wenn es ganz schlimm war, haben wir auch mal die Kümmelzäpfchen von Wala genommen, sind pflanzlich und helfen bei extremen Blähungen. Meist hat Antonia danach ordentlich einen Stinkie in die Hose gemacht und der Spuk war vorbei. Die sind auch bei so Unruhezuständen in Verbindung mit Blähungen!
        Viel Erfolg und starke Nerven! Ich weiß wie das ist!#liebdrueck

        Laboe

        (4) 05.08.06 - 23:22

        hallo,

        wir geben unserem(5 wochen) Sab Simpex,gibts in der Apotheke auch ohnen Rezept und wir sind zufrieden,

        Alles gute Mirela:-D

Top Diskussionen anzeigen