Baby vorm ersten Geburtstag soo anstrengend:(

    • (1) 01.02.19 - 12:54

      Hallo liebe Mamis,

      Am Montag ist es soweit und mein baby wird tatsächlich 1 Jahr alt.
      Ich habe ewig auf diesen tollen Tag hingefiebert.. & jetzt bin ich so müde und kaputt dass es mir graust wenn ich an die Feier und den Besuch für mehrere Tage von den Schwiegereltern denke :D :(
      Fast den ganzen Januar war der kleine krank, erst Magen Darm was dann von einer fiesen Erkältung abgelöst wurde. Und nach Ewigkeiten durchschlafen fängt er plötzlich wieder an 3 Flaschen pro Nacht zu fordern während er tagsüber kaum noch was trinken will. Ihm passt zurzeit garnichts und er ist nuuur nörgelig.
      Ging oder geht es jemandem zurzeit ähnlich, dass die kleinen vorm ersten Geburtstag nochmal so richtig alles geben:D ?

      Liebe Grüße

      • Da bist du nicht alleine, fing bei uns ca 4-6 Wochen vor dem 1. Geburtstag an und hielt danach leider auch noch ein paar Wochen an.Wie bei euch vom durchschlafen, zu 2 Flaschen nachts und einem extremen Nähebedürfnis nachts. Tagsüber sehr unzufrieden, weil er gerne mehr wollte, als eben gerade ging.

        Durchhalten, es wird irgendwann wieder besser ;-)

        Mir geht es auch so 🙈

        Ich fühl mit dir.
        Meine kleine wird in 19 tagen 1 jahr und seit ein paar tagen ist es sehr anstrengend. Ins bett bringen ist sowohl tagsüber als auch nachts ne Katastrophe,da wird sich überstreckt und gebockt ohne Ende. Nachts hat sie zwar noch nie länger als mal 6 Stunden geschlafen aber jetzt wacht sie wieder jede Stunde auf und weint und iwann wacht sie dann auf und isr wie heute Nacht 3 Stunden wach und nur am nörgeln und weinen...

        Wir können nur hoffen dass es schnell rum ist

      • Hier bei uns war es genau das gleiche. Unser Sohn ist letzte Woche 1 geworden. Hatten auch Magendarm und danach direkt ne heftige Erkältung. Außerdem kam noch ein Zahn dazu. Echt mies, dass dieser Entwicklungsschub direkt auf den Geburtstag fällt. Aber langsam ebbt er ab. Gottseidank 🙏🏼
        Ich wünsche euch eine schöne Geburtstagsfeier. Wir hatten unsere verschoben aufgrund der genannten Umstände und feiern erst morgen

        Das hängt zum teil damit zusammen, dass dein kind mit seinem ersten geburtstag offiziell zum kleinkind wird. Das muss aber auch erstmal in dem kleinen köpfchen ankommen. Häufig machen die kinder nochmal kleine "rückschritte" richtung baby-sein um dann ein paar wochen später *tadaaa* ganz wundervolle kleinkinder zu sein. Dauert ein paar wochen geht aber vorbei und freu dich schonmal auf "das kind danach" ;-)

Top Diskussionen anzeigen