Traute Zweisamkeit am Valentinstag: Geht das überhaupt mit Kind?

    • (1) 06.02.19 - 11:59

      Hallo ihr Lieben,

      nächste Woche ist schon Valentinstag. Wie verbringt ihr ihn?
      Ist es überhaupt möglich mit Kind/Kindern zuhause?

      Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen!

      Liebe Grüße
      Cleo vom urbia-Team

      Wir verbringen Valentinstag...

      Anmelden und Abstimmen
      • (2) 06.02.19 - 14:16

        Ich bin seit 2006 mit meinem Mann zusammen und '15 haben wir geheiratet. Wir haben nie Valentinstag gefeiert. Wir lieben uns das ganze Jahr über und gehen immer mal wieder ins Kino oder etwas essen oder gönnen und einen kurzen Trip nach Hamburg oder sonst wo hin.
        Zu unserem Jahres-und Hochzeitstag gehen wir immer essen. Letztes Jahr auch mit unserer Tochter,die da mal gerade knappe 4 Monate alt war.
        Außerdem haben wir zwei und vier Tage nach Valentinstag Geburtstag,sodass wir den Tag nochmal weniger brauchen.
        Ich verstehe die ganzen Mädels nicht,die eingeschnappt sind,wenn sie nichts zu dem Tag bekommen 🤔
        Aber so ist für jeden etwas anderes wichtig und das ist ja auch gut so 😉

        • (3) 06.02.19 - 14:43

          Ja richtig man braucht keinen Valentinstag.
          Wir habe 3 Tage später Hochzeitstag das reicht uns dann 😋
          Und wir schenken uns zwischen durch mal was weil man sich ja 365 Tage im Jahr liebt 😍

          • (4) 06.02.19 - 14:49

            Richtig...!
            Und nochmal ganz ehrlich? Wenn ich etwas haben möchte,dann warte ich nicht extra auf den Valentinstag. Auch nicht auf Weihnachten oder meinen Geburtstag. Dann wird das kurz besprochen(wenn es um etwas teureres geht) und dann wird sich das geholt. Fertig! 😅
            Für Pralinen bin ich eh zu fett (hart ausgedrückt), Schmuck trage ich fast keinen und Blumen gehen bei mir eh immer schnell ein. Da bleibt ja dann nicht mehr viel 😂

      Hey, also ich kann nur sagen das wir diesen Tag eigentlich wie jeden anderen finden ABER da ich da Geburtstag habe ist es doch immer was besonderes. Und jetzt mit unserem Zwerg wird es noch schöner und besser.

      Hallo,

      warum sollte es mit Kind nicht klappen. Wir wollen zu Hause zusammen essen, Kerzen anzünden und mit unseren Zwerg diesen Tag besonders machen. Wir haben ihn gewollt und er gehört nunmal nun zu uns. Es kommen Zeiten, da können wir wieder zu zweit sein. Der kleine Mann darf am Valentinstag das erste Mal Brei probieren. Das wird ein tolles Erlebnis für uns alle 😁

    • (7) 07.02.19 - 10:42

      Mein Mann und ich sind seit 2006 zusammen und haben nicht immer Valentinstag was gemacht, meistens nix, man geht ja arbeiten aber wir lieben uns auch ohne Valentinstag! Geschenke zu irgendwelchen Feiertagen haben wir auch nicht immer, wichtig ist mir die Zeit zu Zweit ( jetzt zu dritt 😍) Lg

      Mein Mann hat Spätschicht...aber wir machen uns oft romantische Abende. Und das trotz Teenager und Baby. Um sechs schläft das Baby bis mindestens 4 Uhr nachts,nimmt dann eine Flasche und schläft weiter bis sieben. Unsere teenagerin verschwindet auch spätestens halb acht in ihrem Zimmer

      (9) 07.02.19 - 21:48

      Wäre ganz schön traurig, wenn mein Mann diesen Tag bräuchte um mir zu zeigen dass er mich liebt 😂 wir brauchen so einen kommerziellen Mist also nicht für uns, das läuft auch ohne 😂

      (10) 08.02.19 - 09:51

      Valentinstag hatte für uns nie eine Bedeutung.

      Wir sind auch so glücklich verheiratet.

      Hinzu kommt das am 15.2. unser erstgeborener Sohn gestorben ist, und wir damit beschäftigt sind für ihn den Gedenktag vorzubereiten. Er bekommt jedes Jahr einen Kranz und Schokokuchen.

      Eigentlich sollte er den zu seinem ersten Geburtstag bekommen, aber da er den nicht geschafft hat feiern wir ihn so 💕

      Valentinstag war für uns immer was ganz besonderes, als wir klein waren hat uns meine Mama immer mit einer großen smarties Rolle überrascht. Und wir sie dann meistens mit einer Blume von jedem, daraus haben wir (6 Kinder) dann zusammen einen Strauß gebunden :)

      Nachdem wir ausgezogen waren wurden wir immer am 14.02 von meiner Mama zum valentinstag eingeladen zum Essen oder ähnliches..

      Für mich ist dieser Tag deshalb genauso wichtig. Es gibt keine großen Geschenke, meistens nur ein schönes Essen von mir gekocht..

      Jetzt wo meine Mama nicht mehr da ist, gehe ich mit meiner Familie und dem Blumenstrauß an ihr Grab und wir erzählen ihr von unseren Traditionen, natürlich dürfen auch bei unseren kleinen die smarties nicht fehlen :)

      Sie bekommt von ihren enkeln auch seit Mittlerweile 2 Jahren auch immer eine valentinstagskarte mit einem kleinen süßen Gedicht :)

      Das Gedicht schreiben die Eltern und die Kinder dürfen sie dann immer schön bunt bemalen.

      • Okay,das finde ich ist auch eine schöne Tradition welche da von deiner Mama ins Leben gerufen wurde. Das ihr diesen Tag deswegen so feiert und er euch viel bedeutet verstehe ich natürlich total!
        Ist ja aber auch nicht der "typische" Valentinstag,an welchem sich Pärchen auf einmal ganz besonders doll mögen 😉

        Ich wünsche euch daher einen ganz wundervollen Valentinstag, mit schönen Erinnerungen an Eure Mama und einfach so halt einen schönen Tag!
        😊

        Ich finde es wahnsinnig rührend, was du geschrieben hast und hatte beim Lesen eine kleine Träne im Auge. Danke, dass du diese besondere Familientradition hier mit uns geteilt hast! ❤

    (14) 08.02.19 - 19:01

    Hi ich hatte bis jetzt (5jahre lange) meine kleine am Valentinstag und man kann ja Abends noch paar Studen alleine haben🙈
    Diesmal bin ich hochschwanger bin mal gespannt. Wir haben am 14 auch monatstag🤗😍

    LG Natalie mit Prinzessin ❤an der Hand (5) & Babyboy 💙39ssw

    Wir verbringen den Tag so normal wie möglich. Vor 3 Jahren hab ich an diesem Tag mein Kind in der 10 SSW verloren. Deswegen ist der Tag für uns eher traurig...

    (16) 09.02.19 - 12:53

    Bei uns hat es sich über die Jahre eingeschlichen das wir es uns Abends, mit eine Tiefkühlpizza, auf der Couch, mit einem Glas Wein und einem Film am Valentinstag gemütlich machen ☺
    Letztes Jahr konnte ich schon keinen Wein trinken und dieses Jahr auch nicht.
    Da aber der kleine um sieben im Bett ist wird der Rest der Tradition vorgeführt! 😇

    Hallöchen
    Ich finde solche Tage wie Valentinstag, Muttertag, Vatertag, etc reinste Geldmacherei.
    Ich liebe meinen Mann auch an den restlichen Tagen im Jahr!!!!!!! Wieso also muss ich dann ausgerechnet an diesem eine überteuerte Rose geschenkt bekommen und in ein restlos überfüllte Restaurant ausgeführt werden, in dem man sich dann aufgrund der hohen Anfrage nur ne halbe Stunde aufhalten darf.
    Sehe ich absolut keinen Sinn drin. Ich habe meinem Mann auch schon mal gesagt, dass ich mich scheiden lasse, wenn er am Valentinstag Geld zum Fenster rauswirft. Wir zeigen uns jeden Tag auch ohne den "Tag der Liebe" unsere Zuneigung. Und ich bekomme auch mal Blumen, allerdings zu normalen Preisen und nicht zu Wucherpreisen.

Top Diskussionen anzeigen