Baby 3 Monate Tagesablauf

    • (1) 07.02.19 - 15:30

      Hallo ihr Lieben,
      Ich wollte fragen, ob ihr schon einen geregelten Tagesablauf habt? Steht ihr immer zur gleichen Zeit auf und machen eure kleinen schon feste Schläfchen am Tag,Also bestimmte Uhrzeit? Ich hab da noch keinen Rhythmus gefunden für uns.
      Vielen Dank
      Liebe Grüße an Alle

      • (2) 07.02.19 - 16:12

        Hey
        Bei uns ist auch kein Rhythmus außer abends d hat sie ihre Uhrzeit .
        Lg

        (3) 07.02.19 - 16:57

        Hallo, also mein Kleiner ist etwas über 4 Monate alt und seit ungefähr 3 4 wochen kam das von ganz alleine das ungefähr um die selbe zeit schläfchen gemacht wurden. Jetzt ist es eig fast immer die selbe Uhrzeit +- 30 min. Denke das kommt von ganz allein
        LG

        (4) 07.02.19 - 16:59

        Huhu.

        Wir haben auch noch keinen Rhythmus. Der Tagesablauf wird meinem Sohn angepasst. An manchen Tagen kann ich ordentlich was erledigen, an anderen Tagen bin ich an die Couch gefesselt 🤷‍♀️
        Ich Stille voll aber selbst da hat mein Sohn überhaupt keine festen Zeiten. Wird halt auch nach Bedarf gestillt.
        Nur abends hat er seine relativ feste Zeit, wann er einschläft.
        An manchen Tagen nervt es mich natürlich schon, wenn ich nichts machen kann, da ich mir dann nutzlos vorkomme aber so what... Ein Alltag und Tagesablauf wird früh genug kommen. Bis dahin genieße ich die Zeit so gut es geht.

        Liebe Grüße

      • (5) 07.02.19 - 17:38

        Da ich noch eine Große habe, die in den Kindergarten muss, gibt es bei uns eine letztmögliche Zeit, zu der ich aufstehen muss, damit wir pünktlich kommen. Oft sind wir schon vorher wach. Aber durch diese Deadline haben wir sehr schnell einen einigermaßenen Rhythmus bekommen.
        Der hat sich immer wieder angepasst. Also die Schläfchen wurden immer weniger.
        Wir haben das bei der Großen damals auch schon so gehandhabt. Da bin ich auch immer zur selben Zeit aufgestanden. So konnte ich den Tag einigermaßen planen.
        Ich habe beide Male nach Bedarf gestillt und interessanterweise hat sich auch da ein Rhythmus eingestellt.

        (6) 07.02.19 - 17:58

        Wir haben abends seit 2 Wochen unsere Zeit so zwischen 19 und 20 Uhr geht's ins Bett. Morgens stehen wir jetzt meistens zwischen 8 und 9 Uhr auf. Es gibt alle 3 bis 4 Stunden eine Flasche. Er ist nach 1 bis 1 1/2 Std wach sein oft wieder müde und schläft erst mal . Tagsüber haben wir noch nicht wirklich feste Zeiten . Sind aber auch oft unterwegs und dann schläft er meistens im Kinderwagen oder beim Autofahren

        Mein kleiner ist jetzt auch 3 Monate

        LG

      • Hallo unser Rythmus wurde immer mehr gefestigt als der Schulbetrieb der großen wieder los ging da war mini 5 wochen alt.

        Jetzt mit 9 wochen läuft es zuhause meist so: zwischen 6 und 7 uhr die 1 Flasche dann schläft sie weiter bis 9-10 und trinkt da wieder um den dreh dann ist sie meist bis 11-12 wach und an guten tagen schläft sie dann so knapp 2 stunden 13-14uhr wieder fläschen bis 17uhr kann es sein das sie mal 10-20min power napping macht dann isst sie wieder so 17- 17.30 und danach schläft sie meist noch nen Stündchen.
        20uhr wird bett fertig gemacht letzte flasche getrunken meist liegt sie dann um 21uhr im Bett und schläft dann bis morgens.

        Sind wir unterwegs schläft sie dort die meiste zeit immer bislang.

        Lg

        (8) 07.02.19 - 21:04

        Meine Maus wir am 10.2.
        3 Monate. So richten Rhythmus haben wir Tagsüber nicht. Wir sehen meisten um 7.30 Uhr auf. Weil die große in kita muss. Und dann pennt sie wann sie will. Meine pennt noch sehr viel. Das hat meine große mit 3 Monaten nicht mehr gemacht. Sind so Tag- Nacht bei 16 - 17 std.
        Das einzige was ich seit 1 Woche mache, sie geht abends zwischen 19.30 - 20.30 Uhr ins Bett. Ich bleib liegen bis sie pennt und geh dann wieder ins Wohnzimmer. Funktioniert super.

        (9) 08.02.19 - 09:40

        Wir haben auch noch keinen richtigen Rythmus. Wir müssen nur Morgens um 7 Uhr aufstehen, weil mein großer zur Schule muss. Abends legen wir uns gehen 20:30 Uhr ins Bett und meist schläft meine Tochter dann auch. Es gibt aber auch Tage da schläft sie erst um 21:30- 22Uhr je nachdem wie sie am frühen Abend geschlafen hat. Sie schläft über Tag aber auch sehr viel. Ist meist so 1- 1,5 Stunden wach und schläft dann zwischen 1-2 Stunden

        (10) 08.02.19 - 21:52

        Unser Sohn ist jetzt 9 Wochen alt und wir finden gerade raus wann seine Schlafenszeiten sind.
        Abends ab 18uhr wird er richtig quengelig und grantig. Da kann man es ihm nicht mehr wirklich recht machen. Die letzten zwei Tage schlief er dann um kurz nach 21uhr ein. Hat richtig gekämpft um jaa nicht einzuschlafen. Tagsüber macht er meist nur kurze Nickerchen , vielleicht ist das auch das Problem und ist abends übermüdet

Top Diskussionen anzeigen