Baby mit 3 Monaten- dauerbeschallung, hilfe

    • (1) 10.02.19 - 15:35

      Hallo liebe Mamas
      Mein Baby ist 3 Monate alt. Heute genau 13 Wochen.
      Er ist sehr normal sehr pflegeleicht und seit einer Woche tagsüber sau anstrengend, vorher hat er sich selber 1 h!!! Auch unterm Spielebogen oder ähnliches beschäftigt. Nun geht das 5 min und er will bespaßt aber meist herumgetragen werden und beobachten was geht. Tragetuch findet er doof,da sieht er nichts. Ich trage ihn daher viel herum, aber er wiegt schon 7kg und mein Nacken und Rücken schmerzen.
      Kennt ihr tolle Spielebögen (3d?) oder tolles Spielzeug oder so oder Schaukeln ? Denn wenn er auf unserer Ebene ist und beobachten kann was im Raum passiert,ist er Happy. Ich will ihn nicht den ganzen Tag unter einen Bogen legen, ich spiele auch so viel mit ihm,ich suche nur nach Abwechslung, damit ich ihm mehr bieten kann.
      Wenn sie älter werden, wird das dann besser? Ich kann ihn echt fast keine Minute mal ablegen, selbst Zähne putzen ist Luxus, haha.
      Danke euch!!!

      Ich würde mal sagen da gibt es kein Wundermittel. Das ist bei meiner 6 Monaten alten Tochter auch so. Sie möchte nun mal rum getragen werden, ist zwar nicht immer einfach, aber was tut man nicht alles für das Kind 😂

      Vllt wäre die Schaukel eine Idee :)

      Halli Hallo

      also wir haben uns den Peg Perego prima Pappa Zero 3 hochstuhl gekauft. war eine super Entscheidung denn darin konnte er überall dabei sein und beobachten da man mehrere Positionen einstellen kann bis hin zum normalen sitzen später.

      LG

    Das gleiche hatten wir auch- nach dem 12 Wochen „Schub“. Seitdem will sie alles angucken 🙈. Wir haben einen Hochstuhl mit Baby Aufsatz den liebt sie. Man kann „stundenlang“ die Küche putzen und sie schaut zu. Vielleicht wäre so eine Wippe was für euch die ihr dann auf den Tisch stellt.

    • Na das passt ja prima vom Zeitraum. Ist nämlich echt seit dem Schub so und mit dem Hochstuhl scheint es bei euch besser geworden zu sein?
      So eine Wippe hatten wir überlegt, geht aber auch nur bis 9kg und man soll es maximal 30 min am Tag machen

Hallo unsere ist zwar recht genügsam auser wir saßen alle am Esstisch und sie nicht.
Seit wir den stokke hochstuhl mit neugeborenem aufsatz haben ist das kein Problem mehr.
Kochen kann ich nun auch wenn mein Mann noch Arbeitet ohne probleme.
Ansonsten haben wir eine wippe von ingenuity.
Und ein spielebogen von Fisher price rainforest.
Da lässt sie sich dann gut mal beschäftigen.

(11) 10.02.19 - 17:30

Hallo :) ich dachte auch immer es wird besser nach dem 12 Wochen Schub. aber es ist gleich geblieben, keine Minute allein sein, dass ist doof, selbst getragen werden ist doof, der schoß ist doof und das Spielzeug ist langweilig geworden, neues Spielzeug ist nur von kurzer Dauer interessant, der Spielebogen hat glaube seine Zeit hinter sich 😁 Momentan ist alles doof ohne Mama selbst manchmal mit 😇 und dass alles bis heute und er wird 7 Monate und wiegt 10,65kg 😅
Ich bin zuversichtlich dass es besser wird wenn er krabbet, denn das will er am meisten nur es klappt einfach noch nicht 😅 oder er steckt in 26 wochen Schub.
Also hoffen wir es wird besser werden 😬 denn ich kann auch kaum noch tragen, er ist so schwer. LG Janine mit Bub im Arm bald sieben Monate

  • (12) 10.02.19 - 18:27

    Na das macht ja Mut ^^
    Habt ihr einen Hochstuhl?

    • (13) 10.02.19 - 19:43

      Ja, da kommt er klar, zum essen rein und dann nehme ich ihn noch mit in die Küche zu saubermachen und wegräumen... Aber selbst da fängt er nach spätestens 5 Minuten an zu meckern, während ich putze 😅. Hatte auch gedacht wenn er darin ist könnte ich ja nebenbei mal kochen oder schnell was essen. Aber mit kochen oder selbst was essen, ist nur drinnen wenn mein Mann da ist, oder er sein Mittagschlaf macht. ansonsten macht das einfach keinen spaß. Ich putze auch nur noch abends wenn er schläft, sonst komme ich nicht dazu. Duschen ist auch meistens nur reine hecktig weil er anfängt zu weinen. Ansonsten ist immer viel kuscheln drinnen. Also er braucht einfach rund um die Uhr außer nachts, Beschäftigung. Es wurde erst so richtig schwer als er ungefähr fünf Monate wurde, davor ging es irgendwie noch. Aber jetzt 😱. so jetzt habe ich genug gejammert 😅. ich bin zuversichtlich das es besser wird wenn er selbst mobiler wird, drehen und wieder zurück klappt prima er übt fleißig das er weiter kommt 🙃 ich wünsche dir trotzdem ein paar entspannte Stunden :) LG

Ich ergänze mal: Trag ihn auf dem Rücken. Da sieht er mehr und du schonst deinen Nacken. Ansonsten kann ich nur bestätigen, dass es der 12 Wochen-Schub ist

Top Diskussionen anzeigen