Immer dieses verunsichern 😥

    • (1) 12.02.19 - 19:43

      Hey ihr lieben ich mal wieder ich bin gerade etwas traurig und wütend 😡...kennt ihr diese Leute die einen immer verunsichern, eigentlich hab ich mir gesagt das ich mich nicht mehr verunsichern lasse aber manche Leute haben es einfach in sich... und zwar wird meine Maus morgen 8 Monate, und sie kann weder sitzen ( nur wenn ich sie etwas Stütze also beim Spielen wenn sie nicht mehr liegen will hält sich auch mal paar sek alleine ) noch krabbeln... oder sich irgendwo hoch Ziehen wie sie es ja angeblich alles schon können müsste weil mit 8 Monaten sind manche Kinder ja schon gelaufen 😡mich kotzt es so an sowas zu hören.. ich weiß da rein da raus aber ich kann es nicht ich denke so viel darüber nach und das beste ist ich sollte doch mal zum Arzt das abklären 😳hey Leute ist sie nicht völlig im Rahmen ? Sie ist doch noch so klein.. warum wird sowas immer verlangt.. das kommt doch alles von alleine oder seh ich das falsch? Sorry aber das musste jetzt raus.. weil mein Mann sagt nur Ja hör da nicht hin.. Ja hör da nicht hin ist klar er kann damit vll gut um gehen aber ich kann es nicht .. das immer so etwas von so kleinen Babys verlangt wird...
      Wünsche euch einen schönen Abend ♥️

      • Ich kann dich verstehen und ich finde das auch doof. Aber das geht so weiter... Wer kann als erster Radfahren Skifahren Lesen Schwimmen... ist mir neulich aufgefallen
        Mein Kind könnte schon mit 2.5 Jahren Skifahren und die Große mit drei. Was deine nicht? Nein tut mir Leid, da war ich schwanger und hab mir die Seele aus dem Leib gemotzt. Und da habe ich ihr das nicht ermöglicht. Ich böse Mama.

        Meine konnten das da auch noch nicht. Aber ich kenne das. Am Besten noch von Kinderlosen. ("Er ist spät dran, oder? Meine Nichte konnte schon vor der Geburt laufen!")

      Ich würde sagen das jedes Kind irgendwann läuft ect. Mein Sohn ist nie gekrabbelt 😂 mit 14 Monaten konnte er von einem Tag auf den anderen laufen und das sicher und schnell. Meine Tochter ist mit 8 Monaten gekrabbelt und kurz nach dem ersten Geburtstag gelaufen. Mein kleiner ist fast 11 Monate alt und geht zwar im dem Vierfüßler, aber robbt nur, kann sich dafür aber gut hochziehen und auch noch nicht ganz sicher alleine sitzen, aber das ist noch egal, denn das kommt schon noch. Wenn irgendwas nicht in der Norm ist, wird dir dein Kinderarzt Das bei der u Untersuchung schon sagen, aber mit seinen 8 Monaten ist er voll im Rahmen

    Hey mila

    Mein kleiner ist genau eine Woche jünger als deine kleine Maus😃
    Und weist du was? Er kann weder krabbeln noch selber sitzen geschweige denn sich hochziehen😁

    Ich habe eine Schwägerin, die diese Tendenz hat...mein Kind konnte dieses und jenes schon mit x Monaten...blablabla
    Meine Standart Antwort, das Kind meiner Freundin konnte es noch viel früher😂
    Meistens ist dann Ruhe...smile

    Lass sie einfach reden die dummen Leute
    Liebe Grüsse

Hey, mein Kind ist auch 8 monate alt und kann das alles auch nicht. Er rollt überall hin und das wars auch schon. :)

Ach so ein Quatsch... lass dich nicht verrückt machen jedes Baby ist individuell und seine Entwicklung auch egal wie schnell es sitzt, läuft, etc... das muss es noch sein ganzes Leben lang machen...

LG wunschkind mit Bub 31 Wochen im Arm und Bub 7an der Hand

Hey :) kann dich super verstehen und würde da auf keinen Fall etwas darauf geben! Nur wenn der Kinderarzt etwas sagt dann ist das was anderes 😊. neulich meine Schwiegermutter :,, setzt du ihn denn schon hin? '' da meine ich nur :,, nein das soll man nicht machen, wenn sie es noch nicht selbst ins sitzt schaffen ''! Sie war natürlich mega genervt von meiner Aussage! Aber dass ist so und fertig! Dann kam sie :,, der MUSS schon sitzen können alleine, also ich glaube er ist, weil er noch nicht alleine sitzen kann motorisch unterenteickelt, ich solle dass doch üben sonst wird das nichts usw. 😂'' er hat die U 5 mit gravur bestanden, er ist sogar sehr weit für sein Alter und aufgeweckt, er kann das alles wie es sein muss, sogar in Zeitlupe rückwärts robben 😁🙈. Er sitzt alleine in seinem Stuhl und auch schon gerade für wenige Sekunden, wenn ich ihn auf dem Boden setzte kann er dies da auch. Aber nein er soll es ganz alleine schaffen, und der ehrgeiz wird so stärker sein, wie wenn ich es für ihn mache und dabei noch seine Wirbelsäule zerstöre. Baby müssen die Chance bekommen sich selbst zu entdecken, und den Erfolg vom selbst schaffen fühlen :) achso und in so einem gehfrei kommt er auch nicht rein! Wo meine Schwiegermutter extra eins Geschenk hatte zu Weihnachten, obwohl ich mehr mals gesagt haben sowas möchte ich nicht und brauche ich auch nicht!
LG Janine mit Bub im Arm bald sieben Monate

Top Diskussionen anzeigen