An die mama's Okt. Nov Dez 18

    • (1) 16.02.19 - 19:25

      Wie geht's euch den so? Wie lang schlafen eure Mäuse Tagsüber? Habt ihr Abends schon Rhythmus drin?

      Lg Sabrina, Melina 3 Monate

      • (2) 16.02.19 - 19:42

        Mein zwerg kam im Oktober. 20 Uhr gehen wir langsam ins Bett. Dann schläft er fünf Stunden. Wird gestillt. Meist nochmal drei und dann stehen wir gegen 6 uhr auf. Dann schläft er gegen 8 nochmal und dann mittags und nachmittags. Ist noch ein kleiner vielschläfer

        Hallo liebe Sabrina,
        mein Kleiner ist nun 3 Monate alt. Tagsüber macht er meistens nur Powernaps von 30 Minuten, manchmal schläft er auch 1-2h in der Federwiege oder in der Trage.
        Ein Abendritual haben wir eigentlich schon seit er circa 3 Wochen alt ist. Inzwischen schläft er auch ziemlich schnell um 19 Uhr ein. Wacht nachts allerdings noch alle drei Stunden auf.
        An sich ist er sehr lebhaft, plappert viel, dreht sich schon von Bauch auf Rücken, Dauergrinsen, ...
        Wir kommen jetzt aber langsam in einem Schub rein.

        Wie ist es bei dir?

        • Ach da bin ich ja beruhigt, dachte nur meine ist so viel Schläfer 😂

          Wir gehen um 19 -19.30 Uhr ins Bett. Ich legte mich kurz dazu oder der papa bis sie schläft und dann kommt sie meistens um 1-2 nochmal. Und dann um 6 ca. Um 7 stehen wir dann auf. Die große muss in kindergarten.
          Tagsüber meistens ist sie dann bis 8 wach danach wir 1 std gepennt.
          Und dann variiert es, ob wir Zuhause sind oder unterwegs. Aber sie ist wenn es hoch kommt ca. 3 std wach zusammengerechnet.
          Sie zahnt schon 🙈 sind auch schon 2 huckel zu sehen. Und mit bisschen Schwerkraft drehen wir uns schon.
          Ansonsten lachen wir viel. Und zu meiner 1 ist sie super brav. Die 1te war auch brav aber sie übertrumpft alles.

          U5 hatten wir die Woche
          5300g
          56cm
          41cm Kopf

      Unser kleiner ist jetzt auch 3 Monate 😊
      Abends schläft erst meistens zwischen 19-20 Uhr ein und schläft dann bis 2-3 Uhr, dann nochmal 5-6 und dann stehen wir um 8 Uhr auf. Vormittags gegen 10 Uhr macht er dann nochmal ein kleines Schläfchen und dann natürlich den Mittagsschlaf. Den Rhythmus haben wir schon seit der 8 Woche und ich bin ganz glücklich damit 😅 wenn irgendwann noch das füttern um 5-6 Uhr wegfallen würde dann wäre es wirklich perfekt 👍🏼 aber denke dass dauert einfach noch.

    • Huhu 😊 Meine maus ist im Okt. geboren. Wir gehen meist gegen 19:00 Uhr nach Oben in ihr Zimmer. Dort wird sie gewickelt, ein bisschen gewaschen und Schlafsack angezogen. Dabei läuft die Spieluhr. Dann wird meist mit Papa noch ein bisschen gekuschelt und dann stille ich sie im Bett bis sie einschläft. Sie schläft bei uns im Zimmer im Beisellbett. Dann schläft sie meist bis 23 - 0 Uhr, dann wird wieder gestillt und ab da kommt sie dann meist alle 2 Stunden.. Um 6 ist dann Tagwache 🤪 Tagsüber schläft sie wieder so um 8:00 - 9:00 , 11:30 - 15:00 und manchmal um 17:00 noch ein kurzes Powernap von ner halben Stunde.. Sie schläft also noch sehr viel am Tag 😴

      Hallo Sabrina,

      Meine Maus kam im November ist also auch drei Monate alt. So richtig ins Bett gehen wir zwischen 00 - 1:00 Uhr dann schläft sie bis 8 plus minus ne halbe Stunde. Dann wieder von 09-11 Uhr. Seit drei Tagen schläft sie nachmittags nicht mehr durch, sonst hat sie 4-5 Std geschlafen, jetzt sind es immer so ne halbe Stunde / dreiviertelstd. Wach ist sie zwischendurch immer son Stündchen. Und abends vor dem zu Bett gehen schläft sie auch noch mal. Also sie schläft echt viel. Aber wenn sie wach ist, ist sie total aktiv, erzählt und übt sich zu Hause drehen.
      Was wiegen denn eure Mäuse so? Meine hat jetzt 5kg
      Lg Silvia mit Emilia 14 Wochen

    Hallo unsere ist am 6.12 geboren.

    Sie bekommt die flasche und trinkt tagsüber alle 3-5Stunden. Nachts schläft sie schon seit Anfang Janaur durch, wir hatten aber sozusagen von Geburt an Nachts nur 1 Flasche.

    Unsere bekommt Abends gegen 20-20.30 die letzte flasche und geht dann ins Bett sie schläft dann bis morgens zwischen 6uhr- und heut war es sogar 8.30uhr
    Wenn Sie zwischen 6-7uhr trinkt geht sie danach nochmal schlafen bis 10e rum.
    Meist ist sie dann wach bis 12-1 und schläft mit Glück dann 2 stunden am stück am Nachmittag und Abend gibts meistens immer mal noch 20-30min power napping.

    Wenn wir unterwegs sind könnte man meinen sie verschläft den ganzen tag.

    Lg

    • Ich dachte meine schläft viel zu viel, aber wenn ich hier euch alle so höre, bin ich ja beruhigt. Scheint normal zu sein. Meine große war in dem Alter schon sehr viel wacher. 🙈 und

      Wir gehen um 19 -19.30 Uhr ins Bett. Ich legte mich kurz dazu oder der papa bis sie schläft und dann kommt sie meistens um 1-2 nochmal. Und dann um 6 ca. Um 7 stehen wir dann auf. Die große muss in kindergarten.
      Tagsüber meistens ist sie dann bis 8 wach danach wir 1 std gepennt.
      Und dann variiert es, ob wir Zuhause sind oder unterwegs. Aber sie ist wenn es hoch kommt ca. 3 std wach zusammengerechnet.
      Sie zahnt schon 🙈 sind auch schon 2 huckel zu sehen. Und mit bisschen Schwerkraft drehen wir uns schon.

      • Wir hatten schon so Tage wo sie wirklich nur zum essen aufgestanden ist so typische wachstums tage.

        Unsere ist allerdings wenn sie wach ist soo aktiv am strampeln und schaffen und lachen da wäre ich dann wohl au immer wieder müde hehe

Hallo, mein sohnemann ist morgen 16wochen alt. Wir hatten ne Zeit lang mal nen guten Rhythmus drin, doch irgendwie hat der sich in Luft aufgelöst. Der kleine mann will zur zeit fast alle 1-2std gestillt werden, was sehr anstrengend ist. Die einzige Zeit, in der er schläft, ist wenn wir den großen zum Kindergarten fahren und wieder abholen oder wir mit dem Kinderwagen unterwegs sind. Da schläft er dann auch mal so knapp 2-3 Stunden. Nachts leider das gleiche Spiel. Ab und zu ist mal ne Nacht dabei woner von ca 22uhr bis 4uhr schläft (das kann ich an einer hanf abzählen, wie oft das vorkommt) und dann muss ich wieder fast stündlich stillen.

Hoffe das wird bald etwas besser :-)

Lg schubine

Mein kleiner Schatz ist am 23.02. 2019
2 Monate alt. Er hat leichte Probleme mit dem pupsen aber bald ist es hoffentlich geschaft 😅 er schläft jeden Tag meistens 3 std am Stück und ist wenn es hoch kommt vom ganzen Tag nur 2-3 std wach in der Nacht wird er auch alle 3-4 std wach ist wie sein Papa sag ich immer da mein Mann auch wenn er könnte ständig schläft 🤣. Leider ist er krank hat husten verstopfte Nase und niest sehr viel aber sonst ein ein kleiner Engel ( bis jetzt noch 🤣) freue mich schon wenn er etwas mehr macht als nur zu schlafen da sein großer Bruder ( 1j und fast 10 M alt)endlich mit ihn spielen möchte😅.

Lg

Ich habe ein Oktober Baby. Um 18 Uhr geht es hier ins Bett. Immer ein festes Ritual und dann schläft sie ca. 18:30.
Tagsüber ist es mal so mal so.

Ansonsten ist sie für fast 4 Monate klein und zierlich laut Arzt bei der U4.

Emma ist am 30.10 geboren jetzt also 3,5 Monate alt...sie schläft tagsüber noch relativ viel...meistens so 1 bis 2 std am Stück selten mal weniger öfter aber auch mal 3 std. Abends haben wir seit ca einem Monat einen Rhythmus. Sie bekommt geben halb 7 ihre letzte Flasche mit meiner abgepumpten mumi und dann schläft sie gegen 7 ein. Ich lege sie in ihr Beistellbett sage ihr gute Nacht und gehe dann raus, sie schläft dann innerhalb minuten alleine ein.Mal schläft sie dann bis morgens durch aber meistens kommt sie einmal gegen 2 Uhr trinkt ihr Fläschchen und schläft dann wieder bis ca 8 Uhr. U4 hatten wir Ende Januar mit 3 Monaten. Da wog sie 3950g war 57cm groß und hatte einen Kopfumfang von 37,9 cm. Jetzt wiegt sie ca 4200g und ist 58cm groß :)

Top Diskussionen anzeigen