"Wie" Baby bei diesem schönen Wetter draußen spielen lassen?

    • (1) 27.02.19 - 06:56

      Guten Morgen,

      da wir ja zur Zeit so schönes Wetter haben, und es heute nun noch wärmer werden soll, frage ich mich, wie ich die kleine Maus (11 Wochen) am Besten mit raus nehmen kann, wenn sie wach ist.
      Klar, schlafen kann sie draußen im Kinderwagen. Nur frage ich mich, wie ich es machen kann, wenn sie wach ist. Drinnen ist sie dann entweder auf meinem Arm mit mir im Haus unterwegs (wenn ich sitze wird gemeckert, ist ihr zu langweilig), oder spielt auf ihrer Krabbeldecke.

      Aber ist es nicht doch noch am Boden zu kalt für die Krabbeldecke? Es ist ja schließlich morgens noch gefroren. Wie macht ihr das? Habe hier leider keine "outdoor-Termodecke" oder sowas für unter die Krabbeldecke.

      Vielleicht stelle ich mich gerade auch total blöd an, und komme nicht auf die einfachste Idee?!

      Wie macht ihr das bei dem Wetter?

      Vielen Dank

      Hi Nicami,

      Ich weiß nicht ob das für die ich Frage kommt.
      Ich hab unsere Kleine in so ein Tragebeutel gesteckt.
      Bin dann mit ihr etwas schaukeln oder hab mich an den Sandkasten gesetzt damit sie die anderen sehen konnte.

      Davor hatte ich sie hauptsächlich für Hausarbeit da drin.
      Sie mochte sie sehr gerne.
      Kleiner Tipp wenn du dir eine zulegen möchtest laß dich beraten, deinem Rücken zu liebe.

      LG

      • Danke dir!
        Mein Bondolino kommt heute per Post! :-) Ich hoffe, sie mag es getragen zu werden. Der Kinderwagen ist mir bei meinen Touren durch's Feld (mit Hund) fast zu sperrig. Daher probiere ich das nun aus.

        LG

    Ich würde das Raus gehen um zwei Stunden verschieben, bei uns ist es ab mittag etwa schon ziemlich warm. Dann ne normale Decke (die gut gewaschen werden kann) drunter, Spieldecke drauf und fertig.

    Wenn es dafür noch zu kalt ist, dann nur Spaziergänge. ;-)

    • Meinst du? Gut, ich kann ja einfach mal testen. Es geht mir sowieso um heute nachmittag. Das Pflaster der Terasse ist dann ja theoretisch schon den ganzen Tag in der Sonne gewesen.

      Ok, ich probiere einfach mal ein bißchen aus. Liege ja eh meist mit ihr auf dem Boden auf der Spieldecke. Aber draußen geht dann noch der Wind...
      Ok, ich bin wohl über-vorsichtig gerade...

      Also, bis mittags / nachmittags warten, dann noch Zwiebel-Look anziehen und ausprobieren.

      Vielen Dank!

Hallo,

ich weiß nicht ob das bei euch möglich ist, aber ich habe gestern unser Reisebett draußen aufgestellt. Da konnte der kleine (6 monate) drin spielen und uns beobachten, ich könnte mein Ras reparieren und der große (2,5) hat den Vorgarten umgegraben. So lange war er da auch nicht drin. Meistens hab ich ihn in der trage, aber manches geht eben nicht mit Baby und er will inzwischen schon auch mal etwas mehr Bewegung.

(12) 27.02.19 - 09:28

wie alt ist denn deine Kleine? Am Nachmittag ist der Boden ja schon aufgewärmt. Ich würde einfach eine dickere Wolldecke nehmen die du zusammenlegst, damit sie dicker ist, und darunter vielleicht eine aufgeschnittene Plastiktüte gegen die vielleicht noch vorhandene Feuchtigkeit legen.
LG,
Anjobi mit J und A an der Hand und 💙 Babyboy 28. SSW inside

Top Diskussionen anzeigen