Der passende Reise-Kinderwagen

Hallo liebe anderen Mamas und Papas. Wir sind momentan auf der Suche nach einem passenden Reise-Kinderwagen da wir leider nur ein kleines Auto haben. Gerade sind wir bei dem hier hängen geblieben: ****Link vom urbia-Team entfernt

Uns ist es wichtig das auch der Reise-Kinderwagen gut und bequem ist, da wir des öfteren mal damit unterwegs sein werden. Hat da jemand von euch schon Erfahrungen bzw. weiß eventuell auf was man da sonst noch so achten sollte? Wir haben bei uns im Umfeld leider noch niemanden mit Kindern. Ich hoffe, dass ihr uns etwas unterstützen könnt.

1

Also wir haben den Mytrax von Joie und sind super zufrieden. Im Vergleich zum dem den du rausgesucht hast, hat der Mytrax Luftkammerreifen, was ich schöner finde zum schieben. Vom zusammenbau sind die beiden sehr gleich. Wenn ihr einen kleinen Wagen habt, würde ich das im Fachgeschäft testen. Finde die nehmen trotz allem ziemlich viel Platz weg. Ich fahre einen Polo, zwar einen recht neuen, aber wenn der Buggy drin ist, ist der Kofferraum zu 80% voll. Ausserdem muss ich jedesmal die Hinterreifen abnehmen, damit er überhaupt rein passt. Ansonsten kann ich den Mytrax aber mit bestem Gewissen empfehlen. Von der Polsterung sind aber beide super, wir hatten uns beide im Fachgeschäft angeschaut, aber die Luftkammerreifen haben gesiegt. :-) ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

2

Ich habe den Baby Yoyo Zen als Reisekinderwagen und finde ihn super, da er sich sehr klein zusammen falten lässt und man ihn als Handgepäck mitnehmen kann. Leider ist auch etwas teurer.

3

Wir haben den von dir gezeigten Buggy und sind sehr zufrieden damit. Schnell zusammengeklappt und relativ leicht. Und sehr wendig. Den gibt es auch mit Luftreifen, falls das euch lieber ist.

Liebe Grüße

4

Hallo,

Ich habe den litetrax und den mytrax air.

Ich nehme lieber den litetrex, mein Mann den mytrax wegen den höhenverstellbaren schieber....

Lg

5

Blöde Frage - die sind dann aber alle nix für ganz Kleine, die eigtl noch in der Kinderwagenwanne liegen, oder ?

7

Für den Litetrax und den Mytrax gibt es jeweils auch eine Babywanne (Rumbler) und auch Adapter für den MaxiCosi.

Seit unsere Motte 4 Monate alt ist haben wir den Mytrax, da mir unser "alter" Kombikinderwagen zu sperrig und schwer war (hat platt gelegt fast den kompletten Touran-Kofferraum eingenommen, schwer, unhandlich, nicht für meinen Rücken geeignet, war ein Geschenk....). Auch mit der Aussicht, FALLS noch eine Nr. 2 kommt, diesen mit der Wanne nachzurüsten. Den Buggy zu demontieren mag vielleicht nicht mit einem Klick gemacht sein - aber die Möglichkeit ist auf alle Fälle gegeben.

6

Den haben wir auch, sind sehr zufrieden! Und jeden Tag auf achse😅 auch im Urlaub hätten wir den mit😊

8

Ich hatte zum Schluss den Joie Litetrax Air, den og Babyzen Yoyo und den TFK Dot in der Auswahl. Wichtig waren mir eine grosse Sitzfläche mit hoher Rückenlehne die zum liegen umgestellt werden kann und eine sehr gute Federung.
Am Yoyo ist das Faltmass genial. Die Sitzfläche eher klein und die Räder winzig. Ich ha gestern erst wieder einen tollen sehen. Der Dot hat 5cm mehr Rückenlehne als der Joie. Er wiegt 3kg weniger und ist bis 20 statt bis nur 15 kg Körpergewicht ausgelegt. Trotzdem packt er sich kleiner. Leider mit Schirmgriff. Aber der Dot 2 kommt jetzt frisch raus und der hat einen durchgehenden Griff und noch bessere Reifen. Der wird es nun bei uns. Das so als Idee.
Der Joie packt nur ein paar cm kleiner und wiegt nur 2kg weniger als unser Kombikinderwagen. Der Komfort ist ganz gut aber handlich geht anders....

9

Ich danke euch allen ganz lieb für eure zahlreichen Antworten. Das hat mir sehr geholfen. <3