Nur mal kurz hallo sagen... ­čśČ

    • (1) 01.03.19 - 03:51

      Hallo alle zusammen!

      Ja, ich wei├č, halb vier Uhr morgens ist ne komische Zeit f├╝r posts in einem internetforum, aber junior ist gerade wieder eingeschlafen nach einem stillmarathon und ich kann jetzt nicht mehr schlafen, somit habe ich Zeit und gerade auch Lust, mal Hallo zu sagen und uns kurz vorstellen.

      Wir, das sind ich die 31-j├Ąhrige Mama und unser mittlerweile fast vier Tage alter Sohnemann, zu unser Familie geh├Âren au├čerdem noch ein Papa und zwei gro├če Schwestern von noch drei und neun Jahren.
      Unser kleines ├╝-ei wurde am Montag per geplantem ks geschl├╝pft und stellte sich als kleiner Junge heraus.
      Damit hatte ich/hatten wir nach zwei M├Ądchen ├╝berhaupt nicht gerechnet. Das war mal echt eine gelungene ├ťberraschung!

      In ein paar Stunden geht es endlich nach Hause, dann beginnt das Abenteuer babyjahr mit all seinen nervigen, schrecklichen und wundersch├Ânen Zeiten f├╝r uns zum, aller Voraussicht nach, letzten Mal.

      Ich freue mich auf diese spannende Zeit mit Euch.

      Lg waldfee

      • Herzlichen Gl├╝ckwunsch Ôś║´ŞĆ
        Warum seid ihr denn so lange im Krankenhaus (wenn ich fragen darf nat├╝rlich :p)

        W├╝nsche dir ein wundersch├Ânes Jahr mit dem kleinen Racker ^^

        Ich bin auch ÔÇ×geradeÔÇť wach da mein kleiner irgendwie nicht mehr so ohne mich einschlafen kann -.- wird vermutlich ein Schub sein (wer wei├č das schon ­čśé)

        • Hallo du.

          Klar darfst du fragen.

          Hier (und auch in den meisten anderen Kliniken, die ich kenne) ist es ├╝blich, nach einem ks am 4. Tag nach der OP heimzugehen.

          Ich w├Ąre auch lieber schon fr├╝her heim, aber muss ehrlich sagen, die Tage hier haben uns bzw mir schon gut getan, die Schwestern hier sind alle total lieb und hilfsbereit und heute bin ich seit gestern vormittag ohne Schmerzmittel, da merke ich die frische Narbe (und die sonstigen "Verw├╝stungen" die die OP im Bauch hinterlassen hat) schon recht deutlich.
          In ein paar Stunden und mit hoffentlich noch etwas Schlaf dazwischen sieht das dann auch wieder anders aus.

          Jedenfalls mache ich jetzt nochmal ein bisschen die Augen zu, solange der kleine Mann schl├Ąft und tr├Ąume mich meiner Heimkehr entgegen..

          Lg waldfee

          • Ach du hattest einen KS, ja gut dann ist es verst├Ąndlich, ich w├Ąre am dritten Tag entlassen worden (k├Ąme da was dazwischen).

            Oja haha ich hab es gehasst nach dem KS vorallem das aufstehen und gerade laufen/stehen

            Mach das, ruh dich sch├Ân aus und sammel Kraft ! Ôś║´ŞĆ

      Viel Spass daheim ­čśë

      • Dankesch├Ân!

        Wie geht's dir denn?
        Wie ist der Stand der Dinge?

        Und danke f├╝r die Gl├╝ckw├╝nsche zur Geburt, ich war nur zu groggy zum antworten.

        Lg waldfee

        • Ich lieg bereits im Krankenhaus und am Dienstag wird der kleine geholt. Ich bin jetzt froh wenn wir alles gut hinter uns bringen ­čśë
          Und bei euch? Wie l├Ąuft's mit dem kleinen Prinzen?

          • Hallo du.

            Ich dr├╝ck dir die Daumen! Wie weit bist du dann? 35. Oder 36. Ssw oder 37.? Bin ein bisschen verplant, das wenige schlafen bin ich noch nicht wieder so gewohnt...

            Uns geht's gut, seit heute mittag sind wir endlich wieder zuhause ­čśŹ­čśŹ­čśŹ

            Gerade hat er getrunken und jetzt schl├Ąft er wieder.

            Ich muss nur immer aufpassen, dass ihn die kleine gro├če Schwester nicht mit ihrer Liebe erdr├╝ckt... ­čśČ ­čśé

            Lg waldfee

    (9) 01.03.19 - 06:58

    Hallo und herzlichen Gl├╝ckwunsch ÔŁĄ´ŞĆ

    Wir genie├čen auch zum letzten Mal die Babyzeit, nach zwei Jungs nun mit einer Tochter (schon wieder 11 Monate alt) Ôś║´ŞĆ

    Alles Gute Ôś║´ŞĆ

    • (10) 01.03.19 - 09:37

      Hallo du.

      Genau umgekehrt wir bei uns...

      Meine zimmernachbarin hat auch zwei Jungs und jetzt ein M├Ądchen bekommen...

      Die Zeit vergeht viel zu schnell.

      Lg waldfee

Top Diskussionen anzeigen