Babys Haarpracht & Haarausfall 😁

    • (1) 02.03.19 - 12:24

      Hallo 🤗

      Wie viele Haare hatten eure Babys zur Geburt und wann sind sie ausgefallen?
      Gibt es tatsächlich Babys denen die Haare gar nicht ausfielen? 🤔

      Ich habe vier Söhne.
      Die ersten drei kamen mit mehr oder weniger wenig Haaren zur Welt 😄 und mit drei Monaten waren sie kahlköpfig.
      Nun ist Nr. 4 mit recht vielen dunkeln Haaren geboren worden und man hat sich schon so daran gewöhnt ☺️
      Er ist jetzt drei Monate alt und bis dato hat er nicht ein Haar gelassen.

      Wie war es bei euren Babys?

      • Unsere Tochter ist mit vielen dunklen Haaren zur Welt gekommen. Die wurden ganz etwas weniger, ganz ausgefallen sind sie aber nicht. Jetzt mit 5 Monaten sind die Haare wieder mehr geworden 😊

        Meine Tochter kam mit vielen braunen Haaren zur Welt. Ungefähr bis zum 4. Monaten ist kein Haar ausgefallen und dann halt am Hinterkopf durch Abrieb. Aber nie so sehr, dass dort Glatze war. Und aufgefallen ist es fast auch nie weil die oberen so lang sind und immer drüber lagen 😂. Jetzt mit 6 Monaten könnte ich ein kleines Zöpfchen machen 🤣

      • Unser Sohn kam auch mit recht vielen langen dunklen Haaren zur Welt. Bzw. am Oberkopf lang, an den Seiten kurz - ein kleiner Iro ;) Die sind bis heute (6 Monate ist er jetzt alt) nicht ausgefallen, sondern weiter gewachsen. Sie sind lediglich etwas heller geworden.

        Huhu... unsere Tochter ist mit richtig viel Haaren auf die Welt gekommen und die sind wirklich alle komplett innerhalb der ersten drei Monate ausgefallen. Sie war fast bis zum ersten Geburtstag ein kleiner Glatzkopf und jetzt mit zweieinhalb Jahren mussten wir das erste Mal unten die Haare etwas schneiden. Aber wir können immer noch kein Zöpfchen machen. Die Kinder hier in Ihrem Alter haben wirklich alle wesentlich längere Haare.
        Das Kind unsere Nachbarn ist 1,5 Jahre jünger und hat schon den ganzen Kopf voller geflochtener Zöpfe. Sie kam mit vielen Haaren auf die Welt und hat nicht eins verloren.

        Unser Sohn kam mit wenig Haaren auf die Welt und hatte dann auch innerhalb von drei Monaten eine komplette Glatze.
        Jetzt mit 14 Monaten wächst es allmählich.

        Ich kenne wirklich ein paar Kinder hier in der Nachbarschaft, die von Geburt an bis dato eine volle Haarpracht hatten.
        Wir wurden mit Haaren da eher nicht gesegnet. 🤣
        Mir sind die Haare damals auch wieder ausgefallen und ich war lange ein Glatzkopf. 🙈 Liebe Grüße

        Scheint ja tatsächlich so wie ich es aus eigener Erfahrung kenne, dass die Haare, wenn sie ausfallen, in den ersten drei Monaten ausfallen - auf jeden Fall mindestens beginnend.
        So war es bei meinen ersten drei Söhnen.
        Da sah das Tuch auf dem sie lagen immer aus als würde ein Haustier haaren 😂

        Na ich bleibe gespannt.
        Er wäre der erste mit dunkleren Haaren. Die anderen sind alle blond.
        Meine Familie hat allerdings durchgehend dunkle Haare, ich bin dunkelblond.

        • Unsere Tochter kam mit echt vielen dunklen Haaren zur Welt und sie sind NICHT ausgefallen .
          Nur am Hinterkopf hatte sie eine minimale Abriebstelle. Da die restlichen Haare aber so lang waren, ist das nicht aufgefallen. Und die Haare sind da auch wieder komplett beigewachsen.

          Mit ihren 6,5 Moneten kann ich ihr theoretisch oben einen Zopf machen 🤣🤣

      Hallo

      auch hier, schwarze Haare bei Geburt und nach 18 Wochen hellbraun. Nur eine kleine kahle Stelle hinten weil sie immer hin und herscheuert dort. Nix ausgefallen aber nicht sonderlich viel gewachsen. Sie stehen immer noch ab wie Federn.

      Dafür haare ich so viel. Es ist schrecklich. Und die paar Strähnen die bleiben, reißt mir Miriam im Spielen aus. 🤪

      lg lene

      Unsere Maus ist im Juli mit einer echten wunderbaren Kurzhaarfrisur zur Welt gekommen. Die Haare sind gewachsen wie wild und nur an den "Schubberstellen" etwas lichter geworden.

      Vor 4 Wochen war das erste mal der Frisör nötig, weil der Pony bis über die Nase und die Nackenhaare zottelig bis zwischen die Schulterblätter hingen...
      ...jetzt ist es bald wieder nötig, da der Pony schon wieder über die Augen geht.

      Lassen ihr jetzt also so nach und nach einen halblangen Bob oder so mit Pony wachsen. Bin mal gespannt, wie sich die Natur und ihre Wirbel auf Dauer verhalten.

      Ach ja, die Haarfarbe hat sich von recht rötlich auf einen schönen Kastanieton verändert

      • Wow! Für ein Mädchen natürlich ein absoluter Traum ☺️
        Ich hatte als Baby recht lang eine Glatze 😅

        Für mich ist so eine Babyhaarpracht echt Neuland und das obwohl es meine viertes Kind ist 😂

    Unser hatte wenig Haare bei der Geburt. Mit vier Wochen war er, bis auf ein paar Fussel vorne und im Nacken, komplett haarlos. Dazu kam noch die Neugeborenenakne 🙈 War aber nicht lange, dann waren die Haare wieder nachgewachsen und die Haut wieder schön glatt...

Top Diskussionen anzeigen