Tagesablauf 6 Monate

    • (1) 07.03.19 - 19:39

      Hallo ihr Lieben,

      Mich interessiert vor allem eure schlafens- und Essenzeiten (mit Mengen).

      2.uhr Milch 150ml
      4uhr Milch 150ml
      8 Uhr Milch 120ml
      11uhr Brei 190g
      13uhr 150ml 1er
      15uhr gob 100g
      17uhr Getreidemilchbrei 170g
      18.30uhr Milch 180ml
      22uhr Milch 150ml

      Er schläft 18.30-7uhr und 12-14.30 Uhr meistens....

      Ich weiß er isst/trinkt viel zu viel, aber ich habe das Gefühl dass ich nichts dagegen machen kann.

      Er ist schon 75cm und wiegt 9,5kg 😳

      Lg

      Hallo Costa,

      bei uns ist uhrzeittechnisch kein Tag wie der andere.
      Alles richtet sich nach dem Einfordern der ersten Flasche irgendwann zwischen 5 und 8 🤷‍♀️

      Erste Flasche im Bett ca. 200ml Pre
      ca. 3 Std später 150-200 g Brei
      ca. 3 Std später 150-200 g Brei
      ca. 3 Std später ca. 150-200ml Pre
      vorm zu Bett gehen 150-200ml Pre.

      Nachts trinkt sie nichts mehr.

      In kürze wollen wir mit dem dritten Brei am Nachmittag starten.

      Nelli ist irgendwas zwischen 70 und 75 cm groß (sie fängt jetzt grad an Größe 74 zu tragen und die U5 ist erst in 1 1/2 Wochen) und wiegt um
      die 7 Kilo.

      Im Gegensatz zu dir denk ich immer Nelli isst/trinkt zu wenig 😅

      Liebe Grüße
      Nine mit Nelli (1/2 Jahr)

        • seit mitte dezember.
          aber das heißt nicht, dass sie seitdem durchschläft.
          die letzte nacht war die allererste nacht in der sie das geschafft hat.
          in guten nächten haben wir NUR 3-5 „drama, ich hab meinen schnuller verloren“- unterbrechungen und in schlechten nächten (wie vorletzte nacht) ist sie auch gerne mal 2 stunden am stück wach.
          halte durch!
          es wird besser.
          meine tochter wollte von einem auf den nächsten tag keine flasche mehr nachts.
          liebe grüße
          nine mit nelli (6 monate)

    Hallo. Meine Mauswird 8 Monate halt.
    Ca 8 Uhr 235 ml Pre
    11:30 190 gr Beikost und etwas Obst
    15-15:30 2-3 gr.Löffel Griesbrei mit Obst
    18 Uhr Schmelzfocken mit Obst
    19 Uhr 235 ml Pre.

    Nachts brauchen wir im Moment keine Flasche.
    Mafame geht um spätestens halb 8 Anends ins Bett und die nächste MHözeit ist dann erst morgens wieder die Flasche

    Lg mit 3 tollen Kids

Warum machst du dir zwecks Milch soviel Sorgen? Bei stillkinder hat man keine Mengen. Mach dir keine Sorgen, so kleine wissen noch ganz gut wie viel sie brauchen in Gegensatz zu uns Erwachsenen :-/

  • Es ist schon immer ein Thema bei uns....

    Ich habe nur vielfräße.... aber mein größter ist super schlank....

    Mich stört es nachts total alle 3-4h aufzustehen ... er schläft auch total unruhig....
    ich überlege nachts die Flaschen zu reduzieren.

    Meine mittlere hat leider bis 19 Monate nachts mehrere Flaschen getrunken.... 😞
    Und ich lese fast nur von Babys die nachts nichts trinken....

    Lg

    • Ich versteh dich voll und ganz, mir ging es am anfang auch so. Mein Sohn ein ganz schlechter Esser. So richtig interesse an Essen hat er erst ab 1jahr bekomme. Davor war es immer max zb. 3 Löffel brei. Ich Stille ihn nachts noch immer er ist mittlerweile 19 Monate. Er ist einfach ein schlechter Esser und Schläfer, seine Stärken sind andere und geholfen hat es mir mich damit abzufinden. Ja manchmal "beneide" ich auch die anderen und ich bin sehr sehr müde, aber man gewöhnt sich und es wird besser :-))

      • Ja ich versuche es....
        Aber nach 2 Jahren unruhigen Nächten.... ich bin deprimiert und erschöpft.

        Meine frisch geborene Nichte schläft 8h durch, mit 1 Woche 😞

        Danke für deine lieben Worte.
        Leider werden wir auch immer wieder von den Ärzten kritisiert... aber eine Lösung hat auch niemand 🤷🏻‍♀️

        • Ich kenne das Haar genau.🙈 Meine nichte nur 4 Wochen älter wie mein Sohn, schläft auch seid dem 4 Monat durch und mittags 2-3std am Stück. Bei meinem war ich froh wenn er mal länger wie 1std schlief. Mir geht es auch so bzw ging es auch so! Mittlerweile hab ich mich mit abgefunden und rede auch nimmer viel davon. Helfen und ändern kann es eh niemand! Falls du doch eine Lösung hast,bitte denk an mich :-)

Top Diskussionen anzeigen