Die Lösung vom Rätsel..?

    • (1) 17.03.19 - 11:25

      Und zwar meine Maus ist jetzt 6 Monate! Seit ca Beginn des 4ten Monats dreht sie sich schon von rücken auf Bauch! Doch weiter passiert noch nix!
      Sie meckert dann fürchterlich sobald sie auf dem Bauch liegt! Weil weiter noch nix passiert!
      Folgendes Rätsel hab ich für das ich noch keine Lösung gefunden habe:
      Meine Maus war schon immer ein trage Kind, eigentlich will sie nur auf dem Arm durch die Gegend getragen werden!
      Wie allerdings soll sie dann lernen, sich zurück zu drehen, zu Robben oder zu krabbeln wenn sie doch am liebsten immer nur auf dem Arm sein möchte?!
      Ich hab sämtliche Dinge ausprobiert doch länger wie 5min möchte sie einfach nicht „abgelegt“ werden!
      Habt ihr eine Idee, Tipps?
      Lg 😊

      • Kein Stress, auch dieses Kind wird laufen!

        Hallo.
        Wir haben eine Spieldecke und so ein Dschungelspielebogen. Da kannst du Musik an stellen und es hat ein paar Aufhängevorrichtungen. Da haben wir alle möglichen Gegenstände dran gehängt. Unsere Maus ist jetzt 4 Monate alt und liebt es. Sie kann nach den Dingen greifen und singt bei der Musik mit. Kann sich dort auch drehen und bewegen wie sie will.
        LG Janine

        • Krabbeldecke, spielebogen, Musik“Instrumente“, Spielzeug in sämtlichen Ausführungen vorhanden! Nichts ist so schön wie Mamas arm 😂
          Keine Chance länger wie 5min findet sie keinen Gefallen daran 🙈

          • (5) 17.03.19 - 11:45

            Ich habe auch ein trage Baby und sie kann sich drehen, Robben und versucht nun in den 4Füßler zu kommen. Wenn sie bereit sind dann wird das schon werden.

            Mein Sohn war auch ein trage Baby und war motorisch ziemlich fit 😉

            So eine Kandidatin hab ich auch...theoretisch kann sie sich drehen, macht es aber nicht...derzeit lieber sitzen oder getragen werden...ich mache mir aber keinen Stress...sie macht das schon, wenn sie will und kann...sie meckert nur wenn sie auf dem Bauch liegt , also warum soll ich sie zwingen..allerdings hatte ich die selben Gedanken wie du..wie soll sie es dann lernen??? Aber es kommt trotzdem ,...glaub mir...lg

      Hi,

      mein Sohn fand rumliegen auch doof. Mit 4,5 Monaten konnte er sich drehen, mit 5,5 Monaten etwa robben mit 6,5 Monaten hat er sich in den Stand gezogen.
      Ab da war der Bode nicht mehr so doof, solange Mama in der Nähe war wenigstens.😅

      Beim Tragen auf dem Arm werden auch viele Muskeln trainiert, ich habe ihm immer nur so viel Stütze gegeben wie nötig, da musste er seinen Körper selbst ausbalancieren.

      Huhu,meine Tochter ist seit Geburt ein Tragekind ( aktuell 1 1/2 Jahre). Sie konnte trotzdem mit 7 monaten schon Sitzen, Krabbeln und an möbeln laufen. LG

      Hey ☺️Genauso war/ist meine Maus auch, am liebsten nur getragen werden den ganzen tag😅sie war genau so hat sofort gemeckert geweint und und und, sie ist jetzt 9 Monate, vor ca. 3 Wochen hatte sie gar kein Problem mehr damit auf den Bauch zu liegen auch so zu spielen und sich hin und her zu rollen sie rollt sich durch das ganze Wohnzimmer, ich denke sie wird auch bald krabbeln dauert aber noch etwas ich hab mir auch sorgen gemacht war auch beim Osteopathen alles gut so, manche brauchen halt etwas länger sind Aber in andere. Dingen „weiter“ ich hab mir auch sorgen gemacht ... aber es ist alles gut so lass deine Maus ruhig sie wird das von alleine schon machen 😊ich war so glücklich als sie das alles von alleine gemacht hat.
      Liebe Grüße Mama Janine und Mila🥰

Top Diskussionen anzeigen