Uns hat es auch erwischt đŸ˜„

    • (1) 15.05.19 - 18:04

      Meine kleine Maus ist erkĂ€ltet. Der Kia sagt sie hat nur Schnöf der ihr den den Rachen lĂ€uft, daher Hustet sie um den Schleim los zu werden. Klappt natĂŒrlich nicht so gut, da sie ihn ja nicht raushusten kann đŸ˜„ die nase lĂ€uft dafĂŒr ganz viel. Sie ist heute zwar fit im Trinken und hin und wieder was essen, aber man merkt meiner kleinen an, dass sie krank ist. Fieber hat sie zum GlĂŒck keins.
      Habt ihr Tipps was man so zur Genesung tun kann?
      Wie lange hat es denn mit einer ErkÀltung bei euren MÀusen gebracht, bis es ihnen besser ging.

      Nasentropfen gibt es hier
      Kochsalzlösung auch
      Erhöht lagern auch
      Engelwurzelbalsam auch
      Thymian myrte balsam auch

      • (2) 15.05.19 - 18:25

        Hm wenn ich es richtig im sinn habe dann ist dein mÀuschen auch schon etwas Àlter oder?
        Wie wĂ€re es mit einer richtig old school hĂŒhnernudelsuppe oder gemĂŒsenudelsuppe...deckt den flĂŒssigkeitsbedarf und liefert nĂ€hrstoffe und vitamine.
        Ansonsten fÀllt mir da auch nicht mehr viel ein du machst ja auch schon viel.
        Evtl könntest du den rotz vor den mahlzeiten und vor dem schlafen mit einem sauger absaugen.

      (6) 15.05.19 - 19:21

      Nutzt du handsauger oder den fĂŒr den Staubsauger? Ich bin von normalem handsauger zum Staubsauger gewechselt und es ist genial.

      Versuche die Luft zu befeuchten wo sie schlĂ€ft. Wir haben den befeuchtet von babymoov und er hat uns gut unterstĂŒtzt zwecks der Atmung.

      • (7) 15.05.19 - 21:17

        Wir haben einen Mundsauger. Es kommt viel raus, aber sie brĂŒllt dann das ganze Haus zusammen, daher mach ich es nur Abends wenn sie schlafen geht.

    Wir hatten das vor Ostern ganze 4 Wochen, bis es endlich vorbei war 😰.

    Ich wĂŒrde Dir raten unbedingt mehrmals am Tag abzusaugen, auch wenn sie es nicht mag (unser Kleiner hasst es wie die Pest). Wir haben es nicht so konsequent gemacht und dann hat sich (vielleicht lag es auch nicht unbedingt daran, aber es war jedenfalls nicht förderlich) eine spastische Bronchitis entwickelt 😳. Und wir haben uns jetzt auch einen Pari Boy zum inhalieren und Luft befeuchten mit Emser Sole gekauft.

    Der Kinderarzt sagte auch, dass er viel Tee und Wasser trinken soll, damit der Schleim flĂŒssig wird und besser abtransportiert werden kann.

    Alles andere was Du aufgezÀhlt hast, hatten wir auch zusÀtzlich gemacht!

    Ich drĂŒcke Euch fest die Daumen, dass es schnell besser wird 😀.

    Ich schwör ja auf Zwiebelsöckchen zur Nacht. Einfach eine Zwiebel klein schneiden, in eine Socke geben und ans Bett deiner Maus hĂ€ngen. Die Ă€therischen Öle der Zwiebel macht die Nase frei (auch wenns im Schlafzimmer furchtbar stinkt)

Top Diskussionen anzeigen