11 monate und hauen

Huhu

Also mein Mops fĂ€ngt vermehrt an zu hauen vorallem ins Gesicht 🙄
Hatte sowas bei den zwei großen nicht.
Was machen wir denn nun?
ErklÀren wird ja nicht viel helfen das versteht er ja noch nicht.
Er kann auch ganz schön zickig werden und Haut dann zu oder nach dem man geschnuffelt (Nase an Nase) gemacht hat dann wird er ĂŒbermĂŒtig und schlĂ€gt zu.
Also schon recht bewusst.
Nein sagen und den Arm abwehren hilft nicht.

Lg janine die immer vom Baby geschlagen wird đŸ€Šâ€â™€ïž

1

Also bei uns war das damals nicht bewusst, eher fehlte noch etwas die feinmotorik. Wir haben immer wieder seine Hand genommen und damit sanft ĂŒber unser Gesicht gestreichelt und Ei gesagt. Irgendwann ließ es dann nach.

Du schreibst er macht das Recht bewusst? Bist du dir da sicher, dass er euch bewusst weh tun möchte?

2

Oh meine Nichte hatte das auch.

ErklÀren bringt schon was. Die verstehen mehr, als du denkst.

Wir haben immer „Stopp, das tut mir weh!“ gesagt und am besten dann absetzen. Und arm weg nehmen. Es hat ein paar Wochen gedauert, aber dann hat sie aufgehört.

Sie wusste ĂŒbrigens, dass das eigtl nicht so ok ist 😅 meist hat sie gehauen und einen dann direkt gekĂŒsst und sich „entschuldigt“. Das war dann besonders schwer 😅

3

Hallo,
aus meiner Erfahrung hilf es, wenn man die Arme sanft festhĂ€lt und wenn das Kind einen dann anschaut Nein sagt. Außerdem dazu sagt, dass es weh tut.

Ich wĂŒrd es kurz und knapp erklĂ€ren und „Ei“ machen lassen. Hift gut. Man muss nur aufpassen, dass das Kind nicht irgendwann schlĂ€gt, weil es streicheln will😅.

Absetzen wenn geschlagen wird geht natĂŒrlich auch mit ErklĂ€rung.

Liebe GrĂŒĂŸe