Bei Fieber zwingend zum Arzt?

    • (1) 02.08.19 - 10:42

      Hey ihr Lieben, meine Maus (9,5m) hat es auch dass erste Mal getroffen, sie hat fieber bekommen seit zwei Tagen hält es bereits an, also seit Mittwoch Nacht.. Erst 39,2 dann hab ich ihr ein Zäpfchen zur nacht gegeben, dann tagsüber wieder weg.. Gestern abend 21 uhr wieder 39,7 wieder ein Zäpfchen zur nacht und dann um 6 uhr heute morgen wieder 39,4 wieder ein Zäpfchen und jetzt ist es wieder weg.

      Ich gebe ihr nur Zäpfchen zur nacht damit sie bisschen Schmerzfrei schlafen kann, ansonsten würde ich sie fiebern lassen, nur hat sie tagsüber kein Fieber. In der Nacht heute musste ich ja auch die 6 stunden abwarten bzw habe ich 9 Stunden gewartet bis ich ihr letztendlich noch eins gegeben hatte..

      Es sind wahrscheinlich die Zähne, weil krank ist sie nicht.. Oder drei Tage Fieber, wobei das ja bis zu 5 Tage anhalten kann oder täusche ich mich?

      Ich wollte beim Arzt anrufen und fragen ob ich vorbei soll oder wie es mit der weiteren Medikamentengabe aussieht, nur erreiche ich den momentan nicht, scheint viel los zu sein. Habe leider auch kein Auto, müsste 1 Stunde mit öffentlichen dorthin.

      Ich wollte nur mal fragen wie ihr das macht, geht ihr sofort zum Arzt? Wartet ihr paar Tage ab?

      Lg 🌸

      • Als meine Kleine letztens Fieber hatte (2 Tage immer schwankend) hatten wir sowieso den Termin für die U5. Es hat sich herausgestellt, dass sie einen Harnwegsinfekt hat und Antibiotika bekommt. Wir hatten außer dem Fieber keinerlei Symptome. Also am besten doch mal anrufen und fragen, ob du kommen sollst. Gute Besserung!

        • Hey, habe beim Arzt niemanden erreicht gehabt, bin letztendlich noch hingefahren.. Der Arzt sagte für ein Harnwegsinfekt ist sie zu glücklich und da tritt das Fieber meistens nicht so schubweise auf, soll aber am Sonntag wenns bis dahin noch da ist dann ins Krankenhaus.. Vielen Dank 🌸

      Hallo,
      Von den Zähnen bekommt man kein so hohes Fieber. Sie wird einen Infekt haben. Meine Tochter ( 3 Monate) hatte letztens auch einfach so 2 Tage lang Fieber, ohne weitere Symptome. Sind dann gleich zum Arzt, weil man das bei so kleinen Babys ja sofort abklären sollte. Jedenfalls wurde als erstes der Urin gecheckt wegen harnwegsinfekt. Das hatte sie dann nicht sondern scheinbar einfach einen normalen Virusinfekt. Es wurde auch Blut abgenommen um etwas bakterielles auszuschließen. Die Ärztin erklärte mir dann, dass gerade Mädchen sehr oft einen Harnwegsinfekt haben wenn sie mit Fieber ohne weitere Symptome zum Arzt kommen. Da bekommt man dann Antibiotika.
      Deshalb würde ich an deiner Stelle definitiv zum Arzt. Das wird Dir der Arzt mit Sicherheit auch raten wenn du da anrufst.
      Gute Besserung deiner Maus

      • Ich bin auch einfach direkt hin, nachdem ich eure Nachrichten gelesen habe.. Hatte ja niemanden beim Arzt erreicht telefonisch.

        Jedenfalls sagte er, er denkt es ist ein Virus, da es schubweise Fieber ist und falls es bis Sonntag nicht weg gegangen ist soll ich ins Krankenhaus, vielen Dank für die Antwort 🌸

    Hallo,
    man sollte Kinder nicht so hoch fiebern lassen. Sonst besteht die Gefahr, dass sie krampfen. LG

  • Das stimmt nicht, kinder krampfen nur wenn das Fieber sehr schnell steigt.. Wenn es langsam steigt und der Körper damit zurecht kommt, dann krampfen sie auch nicht.

    Außerdem soll ich meiner Maus keine Zäpfchen mehr geben solange sie sich selbst gut fühlt und glücklich scheint, auch bei 41 grad soll ich sie "ausfiebern" lassen, solange es ihr gut geht.

    Diese Medikamente stoppen das Fieber und senken es, allerdings stoppt es nicht die Ursache und fiebern hat auch einen Sinn.

    Vielen Dank trotzdem.

Bei so hohem Fieber ohne Symptome kann es ein Harnwegsinfekt sein, der mit Antibiotika behandelt werden muss, daher (am besten mit PippiProbe soweit machbar) zum KiA.

Ich würde auch definitiv zum Arzt, du weißt nicht zu 100% was los ist. Wenn es nach einem Tag weggegangen wäre ok, aber da es schon ein paar Tage so ist und auch hoch würde ich lieber einmal zum Kinderarzt gehen.

(15) 02.08.19 - 19:32

Super bist du zum dok, finde es auch besser wenn man nachfragt oder.wenigstens kurz in der praxis anrufen kann 😊

by the way meine hatte beim zahnen oft hohes fieber und bei den backenzähnen sogar gegen 39.7 😏

  • Ja ich dachte mir auch heute ist freitag und so ungewiss wollte ich nicht durchs Wochenende.. Wobei sie wieder 39,3 hat aktuell noch steigend.. Mal schauen wenn es morgen abend wieder so sein wird, gehe ich morgen abend schon ins Krankenhaus.. Dort entnimmt man wenigstens hoffentlich Blut und Urin, was der Kinderarzt nicht gemacht hat..

    • (17) 03.08.19 - 07:53

      Ja mach das. Wenn es auch heute noch so hoch bleibt würde ich glaub ich auch vorher schon ins Krankenhaus. Ich finde es ehrlich gesagt unverantwortlich von deinem Arzt dich ohne eine ordentliche Untersuchung abzuwimmeln und zu sagen du sollst ins Krankenhaus wenn’s nicht besser wird. Einen Harnwegsinfekt kann man nicht ohne eine Untersuchung ausschließen! Unsere Ärztin sagte, dass Babys dabei oft erstmal keine Schmerzen haben. deshalb kann man nicht einfach sagen „sie ist so gut drauf, es kann kein harnwegsinfekt sein“. Was ist das denn für ein Arzt? Mir wäre das zu heikel, dass sie jetzt schon den vierten Tag so hoch fiebert. Sogar bei größeren Kindern sagt man wenn das Fieber nach 3 Tagen nicht weg ist bzw zumindest runtergeht, soll man zum Arzt.

      • (18) 03.08.19 - 10:10

        Heute wäre der vierte Tag, es hat ja Mittwoch Nacht erst angefangen.. Ich werde auf jeden Fall gehen wenns heute Abend wieder steigt.. Ich hoffe es nicht 😕 vielen Dank für die Antworten 🌸

Top Diskussionen anzeigen