Lautes Atmen baby 7 Monate

    • (1) 03.08.19 - 11:16

      Hallo ich hätte mal eine Frage, ist mein erstes Kind und ich kenne auch kaum andere babys bin daher immer etwas verunsichert und wollte mal fragen ob das eure kleinen auch machen.

      Meine Tochter atmet immer sehr laut vorallem beim spielen oder wenn sie sich anstrengt also dreht auf dem Bauch spielt etc aber auch wenn sie bei mir auf dem arm ist,sie hat viel den Mund offen und es hört sich halt recht laut und angestrengt an also nicht angestrengt im Sinne von sie bekommt schlecht Luft sondern halt als würde sie gerannt sein zb,hoffe ihr wisst was ich meine🙈 sie hat auch etwas Probleme mit der Nase und schnorchelt viel bzw hört es sich oft so an als wäre die Nase leicht zu.

      Stören tut sie es nicht aber wollte mal hören ob das normal ist, mein Kinderarzt sagt nix dazu von daher kann es nicht schlimm sein hoffe ich🤷‍♀️

      Beim schlafen atmet sie total ruhig und leise da hört man gar nix.

      Letztens war meine Freundin da,ihre ist gleich alt und die atmet total ruhig und kaum hör und sichtbar selbst bei anstrengung,das hat mich natürlich dann etwas verunsichert.

      • Kann normal sein, kann aber auch sein dass die Polypen vergrößert sind. Das ist bei dem kleinen meiner Freundin der Fall gewesen. Da musst aber zu nem HNO.

        Lg Tashi mit Cameron 2 Jahre und Lynn-Marie 3 Monate

        Hast du deinem Kinderarzt denn deine Beobachtung und Sorge darum mitgeteilt?
        Wenn nicht, würde ich ihn fragen.

        Meine Erfahrung mit 4 Kindern:
        Klar, atmen Babys lauter wenn sie in Action sind (manche, nicht alle). Sind sind ja sowohl physisch als auch psychisch total fokussiert und das schlägt sich auch auf die Atmung nieder.
        Im Schlaf sollten sie aber entspannt und „leise“ atmen. Mein 3. Kind hat irgendwann angefangen im Schlaf laut zu atmen und zu schnarchen. Die Gaumenmandeln und Polypen sind stark vergrößert und müssen jetzt entfernt bzw. verkleinert werden.

        So wie du es beschreibst, ist es wahrscheinlich eher unauffällig und normal. ABER: Eine Ferndiagnose ist ja immer unmöglich. Ich sehe dein Kind ja nicht ;)
        Deshalb würde ich es nochmal beim Kinderarzt abklären lassen, wenn du dies noch nicht explizit gemacht hast (s.o.)

        • ja schlafen tut sie total ruhig. Ich hatte es bei meinem Kinderarzt erwähnt aber der war immer total hektisch und hat sich kaum Zeit genommen meinte nur knapp im rausgehen ,sei normal,.🙄 habe jetzt aich den Arzt gewechselt und werde es da mal ansprechen, hab anfang September eh einen Termin bei ihm.

Top Diskussionen anzeigen