Hochstuhl Newborn

    • (1) 05.08.19 - 23:11

      Hallo ihr Lieben. Ein befreundeter Pärchen ist aktuell schwanger mit Baby Nr. 3 und sie würden sich diesmal gerne wünschen, dass Baby mit an den Esstisch nehmen zu können, ohne es immer auf dem Arm zu halten.

      Hat jemand mit diesem Aufsatz Erfahrung und kann mir da etwas genaueres sagen?

      https://amzn.to/2yD61ue

      • (2) 05.08.19 - 23:45

        Wir hatten den Aufsatz für unsere Maus und waren super zufrieden. Sie saß immer mit bei uns am Tisch und hat alles mitbekommen und wir konnten in Ruhe essen.
        Kann ich wirklich nur empfehlen!

        (3) 06.08.19 - 05:17

        Habe den Aufsatz an sich ist er super allerdings sollte man auch neugeborne dort nicht all zu lange drin lassen. Meine Hebamme meinte eigentlich erst ab 3 Monaten in sowas setzen aber Ein bisschen ist glaube ich nicht so schlimm.

        Als Alternative noch:
        Lege meinen kleinen in seinen Stubenwagen den ich dann neben den Esstisch schiebe, so ist er auch bei uns und ich muss ihn nicht halten.

        (4) 06.08.19 - 08:02

        Genau diesen Aufsatz haben wir nicht. Aber vom Prinzip her ist er Gold wert!

        Ja, sie sollten nicht zu lange drin sitzen, ist halt wie mit dem Autositz. Aber als Eltern eines Neugeborenen isst man in der Regel eh nicht stundenlang 😅😅 bei uns waren es anfangs vllt 10 Minuten 😅 länger hatte die Motte eh keine Lust auf das Ding.

        Aber inzwischen sitzt sie da gerne, weil auf einer Höhe mit uns, kann den Tisch und unsere Teller beobachten und das findet sie ganz cool :D

      • (7) 06.08.19 - 09:16

        Wir haben uns genau diesen Stuhl letzte Woche für unsere jetzt 5 Wochen alte Tochter geholt, weil wir die Hoffnung hatten, damit mal gemeinsam essen zu können. Egal wo wir sie abgelegt haben (elektrische Schaukel, Hängematte, Decke auf dem Boden, Stubenwagen,...) - alles natürlich in unserer Nähe - sie hat es nirgendwo länger als eine Minute ausgehalten. Daher konnten wir nie wirklich gemeinsam essen und bei einem war das Essen dann jedes Mal kalt.

        Jetzt nach einer Woche muss ich sagen: es funktioniert! Ewig hält sie es darin zwar auch nicht aus, aber eine Mahlzeit oder einen Abwasch kriegen wir hin.

        Übrigens liegt das Kind darin fast flach. Die Belastung für den Rücken ist sehr viel geringer als im Autositz. Natürlich trotzdem keine Dauerlösung, aber das will ja auch niemand.

        (8) 06.08.19 - 09:52

        Guten Morgen. Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten, ihr habt mir wirklich weitergeholfen :) Natürlich soll das Baby dann nicht lange darin liegen aber um mal gemeinsam am Essenstisch zu sitzen ist das doch eine super Lösung wie ich finde.

Top Diskussionen anzeigen