Die letzte Nacht 😴😭

    • (1) 07.08.19 - 21:13

      Tja, nun ist es soweit.

      Mein letzter Abend und Nacht mit einem Baby ist angebrochen.
      Morgen früh hab ich bereits ein Kleinkind 🙈
      dass nächste Woche Dienstag bereits in die Krippe kommt zur Eingewöhnung, da ich leider im September bereits wieder arbeiten muss.

      Das Jahr ist so schnell vorbei gewesen.
      Der Tag, an dem ich ihn endlich in den Armen halten durfte ist nur 1 Jahr her.

      Unsere Kennenlernzeit die darauf folgte.

      Zu sehen, wie er einen Entwicklungsschritt nach dem anderen gemacht hat.

      Ich dachte, er wird sich nie drehen und dann doch mit 8,5 Monaten sich endlich gedreht und sich zeitgleich hingesetzt hat.

      Wie er 3 Wochen später bereits krabbelte und sich überall hoch gedrückt/gezogen hat.

      Nun fing er 8 Tage vor seinem Geburtstag an, seine ersten Schritte ohne festhalten zu machen und ist heute bereits an nur einer Hand gelaufen.

      Mein kleiner Spatz, der von Anfang an immer ganz viel Nähe gebraucht hat und noch immer benötigt.

      Bei dem ich nur vergessen bin, wenn der Papa da ist oder er andere Kinder sieht 😅

      Meiner kleiner, der mir mit Handzeichen bereits sehr energisch zeigen kann, was er will bzw. wo er hin will 😄

      Es war eine schöne aber auch anstrengende Zeit.
      Und nun kommt eine neue Zeit auf mich zu.

      Die Krippe, wo er viel lernen wird.
      Mal sehen, wann der Tag kommt, an dem er seine ersten Worte in der Krippe aufschnappt.
      Bisher brabbelt er ja "nur", aber das sehr viel 😅

      Es war schön hier bei euch und ich freue mich, euch im Kleinkindforum wieder zu treffen.

      Bis dahin
      Euro
      Eva mit Spatz Kai 🤗

Top Diskussionen anzeigen