Verdauung Baby 6 Tage alt

    • (1) 08.08.19 - 20:05

      Hallo,

      Unser kleiner Mann trinkt kräftig alle 1,5-2 manchmal 2,5-3 Stunden an der Brust. Er wird auch satt und macht auch viele nasse Windeln. Der Milchstuhl ist nun langsam auch da. Meine Frage ist ob es normal ist das die kleinen sich so abstrampeln zwischendurch. Ich weiß es ist ja noch alles unreif im Darm, mir kommt es vor als würde er Bauchweh haben oder es ihm weh tun. Ich höre wenn ich ihm auf dem Bauch liegen haben wie sein Bauch gluggert und grummelt. Denke aber es ist normal da sich das ja alles erstmal einstellen muss. Oder fangen die Koliken an?

      • Bei uns fingen sie erst später an. So mit 2 oder 3 Wochen. Dafür quält er sie jetzt noch ab und zu (sie ist 19 Wochen ^^ aber es ist schon besser).

        Also es kann schon sein. Aber sie bekommen ja auch immer mehr mit und das führt auch zu Unruhe.

        Du könntest das „abstrampeln“ auch nutzen und ihn abhalten. Denn eigentlich ist es ja ein schönes Zeichen, dass er „muss“.
        Bei meinen Mäusen hat dieses Teilzeit Windelfrei sehr gut funktioniert bzw funktioniert super.
        Ja, und manchmal denke ich auch, dass gleich ein Backstein kommt, bei dem ganzen Rumgedrücke,-Geschiebe und gestrampel. Und dann kommt natürlich nur der flüssige Milchstuhl oder manchmal auch nur pipi😂😉

Top Diskussionen anzeigen