Unverträglichkeit/Bauchkrämpfe

    • (1) 09.08.19 - 06:28

      Hallo Allerseits

      Mein Kleiner ist bald 11 Wochen alt.
      er bekommt seit beginn an das fläschchen, stillen war nicht möglich.
      Seit Anfang an hat er sehr mit Koliken zu kämpfen. Habe dann einige Milchen ausprobiert und bin nun bei Beba sensitive was er am besten verträgt.
      Alle Tricks und Tips hab ich bereits durch (Tochter war damals ein Schreibaby). hab alles was nichts nützt weggelassen.
      Nun sind diese hartnäckigen Blähungen nach wie vor da.
      Ich selbst habe div. allergien und neurodermitis. leider wusste ich nicht, dass es HA Nahrung gegeben hätte und trotzdem das spital von den allergien und neurodemritis wusste hatte man mich auch dort nicht auf HA nahrung hingewiesen.
      Ich werde das Gefühl nicht los, dass er etwas nicht verträgt. Kurz nach dem Schoppen eigentlich bis zum nächsten quält er sich ab. Gestern abend 45 Minuten lang gebrüll und non stop pupsen. ich weiss gar nicht woher die ganze luft kommt.
      Habe Anti Kolik schoppen, gebe Flatulex dazu, bäuerchen macht er etc etc...
      seine haut ist mega rauh und teilweise winzige rote punkte die sich zu kleinen flächen ausbreiten in der Halsfalte, Armbeugen und an den Oberschenkeln.

      am liebsten würde ich zum kinderarzt gehen aber ich weiss jetzt schon der wird mir nur sagen das sind 3 monats koliken..

      hatte irgendjenand von euch ähnliche erfahrungen und es lag dann tatsächlich eine unverträglichkeit vor?

Top Diskussionen anzeigen