Gefäßanomalien Baby

    • (1) 09.08.19 - 11:27

      Hallo, ich hoffe auf Hilfe/ Tipps: bei unserer 5 Wochen alten Tochter wurden vor ca 2 Wochen Gefäßanomalien festgestellt nachdem wir an den Beinen Hautveränderungen, die wie Hämatome aussehen, entdeckt haben. Die Kinderärztin war sich unsicher um was es sich genau handelt und ob es behandelt werden muss und hat uns eine Überweisung zum Dermatologen gegeben. Wir kriegen aber aufgrund von Urlaub und Patientenaufnahmestopp in der Umgebung einfach keinen zeitnahen Termin. Kennt jemand von euch solche Anomalien und weiß was es sein könnte? Ich bin echt ratlos. Weitere Bilder in den kommentaren ...

      • Noch ein Bild

        Würde evtl wenn es nicht zu weit weg ist einfach so hingehen ohne Termine. Hat bei mir auch oft funktioniert das ich dran kam mit Wartezeit eben.
        Hast du am Telefon gesagt das es dringend ist da die Ärztin auch nicht weis was es ist ? 🤔

        Kann die Ärztin dich nicht direkt in eine Uniklinik oder so überweisen. Meist wissen die normalen Dermatologen auch nicht weiter und überweisen eh dort hin. Dann hättest du dir den Weg und die Wartezeit dorthin gespart. Ansonsten wirkt ein Anruf der Kinderärztin oft Wunder bei der Terminvergabe.

      • (5) 09.08.19 - 12:01

        Hast du an der Uni-Klinik nachgefragt? Ich hab gute Erfahrung mit zeitnahen Terminen (beim Facharzt!) dort gemacht.
        Zudem würde ich je nach Wohnort den radius vergrößern. Fährt man halt paar km mehr 🤷‍♀️ kannst ja mit deinem mann fahren, einer hinten beim Baby während der andere fährt.

        LG und gute Besserung!

        Ich würde auf gut Glück hinfahren und persönlich um einen Termin bitten. Eventuell gibt es bei Euch auch einen Dermatologen mit Notfallsprechstunde (hier in Hamburg haben wir mehrere solcher Praxen). Sonst würde ich damit in die Ambulanz einer Hautklinik fahren. Warten würde ich mit so einer Unsicherheit nicht.

        Eventuell kannst du damit auch in der Gefäßmedizin vorstellig werden.

        Ich drücke die Daumen - halt uns bitte mal auf dem Laufenden und lass Dich bitte nicht abwimmeln 🍀

      • Bei unserer Tochter 3wochen alt sieht der Bauch so aus. Meine hebamme hat nix dazu gesagt und als wir wegen Gelbsucht nochmal beim Kinderarzt waren hat der auch nix dazu gesagt. Haben nächste Woche u3 da werd ichs auch nochmal ansprechen.

      (10) 09.08.19 - 12:30

      Ich würde auch, wie hier schon geraten, versuchen einen Termin in einer größeren Klinik zu bekommen. Sollte es erst der niedergelassenene Dermatologe sein, kannst du bei der regionalen Terminservicestelle anrufen, falls du gesetzlich versichert bist. Die helfen dir dann zeitnah einen Termin zu bekommen.

      (11) 09.08.19 - 12:55

      Meine Motte hat auch so Flecken auf dem Bein, allerdings etwas heller als bei euch. Laut Hebamme und Kinderarzt ist es nix 🤷‍♀️

      Würde auch einfach am Ball bleiben und überall „nerven“, bis du einen Termin hast.

      Das Kind einer Freundin hat auch solche Gefäßanomalien am Bein, allerdings in weit ausgeprägterer Form als bei euch.
      Sie haben sich auf die Suche nach einer der besten interdisziplinären Zentren begeben und sind an einer Klinik in Hamburg gelandet. Sie fühlen sich dort gut aufgehoben.
      Natürlich haben sie zusätzlich einen guten Arzt auch vor Ort gefunden. Hamburg sind ein paar hundert Kilometer entfernt.
      Ich weiß ja nicht wo ihr wohnt. Also falls es der Zufall so will und Hamburg bei euch um die Ecke liegt, würde ich versuchen dort einen Termin zu bekommen

    (16) 09.08.19 - 14:57

    Also meiner Meinung nach ist der Dermatologe die falsche Adresse. Ich würde auch eher in eine Kinderklinik fahren und mich zu einem Spezialisten weiterleiten lassen. Es gibt eine Laserklinik in Berlin, die auf oberflächliche Gefäßanomalien spezialisiert ist (falls das bei euch der Fall sein sollte) in der Evangelischen Elisabeth Klinik. Dort reisen Familien aus der ganzen Welt hin. Vielleicht mal dort fragen, ob es in eurer Nähe so etwas auch gibt. Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen