Hilfe evtl Maus in der Wohnung

    • (1) 11.08.19 - 08:37

      Hallo guten Morgen
      Also wir lüften regelmäßig abends und morgens
      Seit 5 Jahren auch nie was passiert.


      Heute morgen als mein Sohn aufgewacht ist habe ich ihn gewickelt und gummi Stücke in seinem Bett gefunden dann habe ich das Bett ausgeleert und gesehen das seine komplette Milchflasche angefressen worden ist . Und kot im Bett.

      Ich bin richtig panisch habe jetzt das Zimmer abgesucht aber keine Maus gefunden
      Ich hoffe nur das mein Sohn nichts bekommt von dem Vieh du muss in seinem Bett das gefressen haben während er geschlafen hat 😱

      Ich weis nicht weiter soll ich lieber zum Arzt fahren ?

      Danke für die Antworten
      Achso er ist 8 Monate alt

      • Bleib erstmal ganz ruhig!

        Ich würde jetzt alles gut sauber machen und dann vielleicht mal falls du hast die Hebamme anrufen und fragen oder sonst morgen den Kia.

        Wir waren als Kind oft campen und in unserem Wohnwagen waren auch immer Mäuse, kann ich mich erinnern 😅 passiert ist da nie was (meine schwester war da auch noch echt klein). Also glaube nicht unbedingt, dass was passiert ist :)

      Ruhig Blut 😅 ich möchte gar nicht wissen was sonst noch alles in unseren 'sauberen' Wohnungen rumschleicht.
      Ich habe neulich erst einen mega Tausendfüßler nach draußen befördert 😖

      Würde alles sauber machen und ggf desinfizieren und gut ist. Evtl noch eine Lebendfalle aufstellen, damit ihr das Tierchen los werdet.

      Den Arzt oder die Hebamme würde ich morgen zur Siberheit anrufen und fragen.

      Liebe Grüße Katze 🐈 mit Äffchen 🐒 auf dem Arm (14 Monate alt 💗)

    Am besten Badest du dein Kind gründlich und untersucht ob es irgendwo gebissen wurde.
    Mäuse können über den Kot das HantaVirus übertragen. Ungefährlich ist das nicht.
    Weisst du ob es eine Maus oder Ratte war?
    Ruf doch mal beim Ärztlichen Notdienst an und frag die was du machen sollst...

Top Diskussionen anzeigen