Autofahrten

    • (1) 12.08.19 - 01:22

      Wie ist es bei euren babys mögen eure babys auto fahren meiner liebt es nicht nur kurze Strecken sonder auch lange da kann er schön lange schlafen das gefällt ihm😁

      • Das ist doch super. Bei uns ist Autofahren immer unterschiedlich. Wenn Sie schon müde ist (5 Monaten alt) ist es eher schwierig wenn keiner hinten sitzt. Ist sie gut drauf findet sie es toll und erzählt ihrem Hasen der sie beim Autofahren begleitet etwas und je nachdem wie lange man fährt schläft sie dann auch ein.

        Sei froh. Bei uns war es die ersten 5,5 Monate die absolute Qual. Erst nach Wechsel auf einen Reboarder würde es besser!

        Meiner liebt Auto fahren. Letztens hätten wir einen Tag an dem wir viel erledigen müssten waren 5 Stunden unterwegs (nicht nur im Auto) war ihm total egal und hat die ganze Zeit geschlafen. Bach 5 Minuten im Auto schläft er meistens 😅
        Sind sogar schon am überlegen ob wir zu meinem Geburtstag im Oktober ( da ist er 4 Monate ) nicht an die Ostsee fahren (6 Stunden fahrt) da er wirklich total entspannt ist im Auto.

      • Guten Morgen ☀️

        Meine Kleine liebte das Autofahren sowie Kinderwagen etc. bis vor Kurzem auch noch und hat dabei friedlich geschlafen. Vor zwei Wochen dann der plötzliche Sinneswandel. Autofahren ist absolut schrecklich. Wir sind oft kaum aus unserer Straße raus, da fängt sie an zu schreien. Kann ich nicht sofort anhalten und sie beruhigen (oftmals bis zu 3-mal zeitig hintereinander), brüllt sie sich so in Rage, dass sie sich verschluckt und wie wild hustet oder kaum mehr Luft bekommt, extrem gegen die Gurte kämpft und total verheult ist.
        Ich hoffe, dass das bald wieder besser wird, denn so überlege ich ständig, ob ich wirklich die Strecke fahren muss.

        LG Xorac mit Prinzessin (14 Wochen alt) 🌻

        Das ist doch super! :)

        Meine fand es erst super, dann ganz lange Zeit furchtbar (bestimmt 6-7 Wochen) und seit 2-3 Wochen wieder klasse :) sie ist jetzt 20 Wochen :)

      • Huhu,

        unser Krümel liebt es ebenfalls Auto zu fahren. War er vorher noch so mies drauf, kaum sitzt er im Maxicosi, ist die Welt für ihn sofort wieder in Ordnung. Je nachdem wie müde er ist, schläft er zum Teil schon bevor wir überhaupt los gefahren sind. Wird er unterwegs wach, ist er auch total lieb und guckt so gut es geht in der Gegend umher. Nur an Ampeln stehen, das mag er gar nicht, das Auto muss schon in Bewegung sein.. 😅

        Wir fahren in knapp zwei Wochen an die Ostsee, das sind gute 5 Stunden Fahrt von hier. Ich bin gespannt, ob er das dann auch so gut findet wie sonst oder ob es irgendwann zu langweilig wird. Länger als 1,5 Stunden mussten wir bisher nicht fahren.

        Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen