Hilfe, nachbar kifft.. Ist der Geruch von Cannabis schädlich für Menschen und Kinder?

    • (1) 12.08.19 - 13:58

      Hey ihr Lieben,

      ich hab ein Problem, mein nachbar oben konsumiert Cannabis in nicht gerade geringem Maße und es zieht alles in mein Wäschezimmer 😩 obwohl das Fenster zu ist, die Tür ebenfalls.. Riecht meine Wäsche jetzt danach.

      Ich hab eben ein t shirt angezogen und merke das es danach riecht, hab aber gerade meine kleine einschlafgestillt, demnach muss sie ja permanent den Geruch in der Nase gehabt haben..

      Ist das nun schädlich? Ich selbst hasse den Geruch, ich finde ihn eklig und er verursacht Kopfschmerzen bei mir.. Deshalb frage ich auch so (doof)

      Vielen Dank im voraus.

      Ich hoffe der Beitrag wird nicht gelöscht 🙄

      Lg

      • Ruf die Polizei! Wenn er ein Rezept hat und das ganze medizinische Grundlagen hat, dann ok! Ansonsten eben nicht! Ich finde, wenn man sowas macht, dann doch bitte so das es keiner abbekommt! Ich hasse das auch! Auf unserem Hinterhof sitzen auch oft Jugendliche in der Sturm und Drang Phase! Ich kenne das also. Ich würde es nicht tolerieren.

        Der Geruch wird bei deinem Baby nichts auslösen nur das es vielleicht findet das Mama komisch riecht.

        Mir wäre das Risiko für mich und das Baby zu hoch, dass da was reinzieht. Bei Kettenrauchern darf man sich ja auch beschweren, da allerdings eher der Weg über die Hausverwaltung. Oder du gehst auch über die Hausverwaltung. Auf jeden Fall würde ich handeln!

        • Die Polizei macht bekanntlich nicht wirklich viel bei solchen Leuten, leider. Möchte aber auch kein großen aufstand machen, der Nachbar weiß bereits Bescheid das hier überall Kinder Wohnen und er seinen Konsum einschränken sollte, allerdings tut er das nicht.


          Ich spreche ihn nochmal darauf an.

          Wenn es nicht schädlich ist, dann ist ja okay, nervig ist es natürlich trotzdem wenn meine ganze Wäsche danach riecht 😩

      Hallo :)

      Wir haben auch einen Nachbarn, der dann und wann mal Gras raucht und dann riecht das ganze Treppenhaus danach. Wir haben sogar den Verdacht, dass er das Zeug im Keller anbaut. Polizei ist informiert, hat aber nix unternommen. Hausverwaltung weiß auch Bescheid und es passiert einfach mal gar nix. Also ist unsere Devise: Augen zu und durch. Klar ist der Geruch ekelig und für das Baby sicher auch nicht angenehm, aber ich denke nicht, dass es irgendwelche Schäden hinterlässt.

      LG tippie

    Anstatt die Polizei zu rufen könntest du ein bisschen nabarschaftlichen guten Willen beweisen, und ihn darauf hinweisen dass dich das stört, er möge seinen Konsum bitte so gestalten, dass du davon nix abbekommst.

    Gefährlich ist es in der Form nicht, glaube auch zu wissen dass man passiv nicht high werden kann. Mir jedenfalls nie passiert, an Möglichkeiten wäre es nicht gescheitert.

    • Das ist bereits geschehen, der Nachbar weiß auch das hier mehrere Kinder im Haus wohnen.. Ich spreche ihn nächstes mal vielleicht ein bisschen ernster drauf an, denn nerven tut es alle male..

      • Ähm...sehe nur ich das so eng?wenn mein Nachbar kiffen würde und alles bei mir rein zieht..und mein Kind das einatmet..da würde ich jedes Mal die Polizei rufebn, täglich die Hausverwaltung und zur not ihm das Leben schwer machen..ich finde man sollte ein zwei Mal in ruhe mit ihm reden aber wenn keine Einsicht gezeigt wird, geht mir meine Gesundheit und vor allem die meiens Kindes vor.

Hallo,
Wir hatten mit unseren Nachbarn oben das gleiche Problem! Mein Mann ist dann jedes Mal zu denen hoch, auch zusammen mit den Nachbarn unter uns (wir sind nur 3 Parteien) als es dann nochmal vorgekommen ist, haben wir das auch unseren Vermietern gesagt. Irgendwann kam zum Glück die Einsicht und die rauchen jetzt nur noch in der Garage. Aber wenn das weiterhin der Fall gewesen wäre hätten wir auf jeden Fall noch die Polizei gerufen, weil das absolut nicht geht, vor allem wenns in die Wohnung zieht.

Mal ehrlich...überlegt doch mal welche Aufgaben die Polizei hat! Sicher nicht kiffende Nachbarn zu maßregeln!

Ich verstehe den Unmut, aber es ist wesentlich sinnvoller mit dem Nachbarn selbst und ggf. der Hausverwaltung zu sprechen. Wenn trotz geschlossener Fenster und Türen deine Wäsche danach riecht, scheint ja was mit den Fenstern/Türen nicht in Ordnung zu sein ;-)

Top Diskussionen anzeigen