Hilfe mein kind hat blähungen

    • (1) 13.08.19 - 21:27

      Hallo ihr Lieben ich habe voehin Hähnchengeschnetzeles mit Reis gemacht und meine kleine hat zu Abend mitgegessen . Ich habe da fleisch mit einem Teelöffel Honig und die soße mit ultrahocherhitzter schlagsahne zubreitet und mir erstmal keine Gedanken gemacht. Nun habe ich gelesen dass das wohl eine dumme Idee war . Er hat auch ziemlich viel gepupst und ist nur schwer eingeschlafen .... kann die kleine Menge honig gefähr lich sein ???

      Rückgängig machen kannst du es jetzt nicht mehr 🤷‍♀️

      Aber ich weiß gar nicht, ob das immer noch ein Problem ist, wenn es erhitzt wurde? Keine Ahnung 🤷‍♀️

      Aber mach dich nicht verrückt. Wie hier schon geschrieben wurde, geht es darum, dass der Honig „verunreinigt“ sein könnte. Deiner muss das Bakterium ja nicht mal zwingend enthalten (wenn ich das alles so richtig verstanden hab zum Thema Honig).

      Also, Kind beobachten, aber nicht übertreiben ;) es ist bestimmt alles gut. Und beim nächsten mal einfach kein Honig mehr ;)

Top Diskussionen anzeigen