Dringende Frage

    • (1) 15.08.19 - 13:38

      Hallo unsere kleine 10,5 Monate ist gestern aus dem Laufstall gestürzt. Sie hat sich hochgezogen so schnell konnten wir gar nicht schauen. Waren dann sofort im kh und sie wurde gründlich vom Arzt und danach von der Oberärztin durchgecheckt. Ihr ging’s gut danach, kein Erbrechen nichts, auch heute alles normal.sollte sie nachts wecken, war auch alles gut. Da wir für heute schon was ausgemacht hatten, wollte ich fragen, ob ihr gehen würdet. Es wäre bisschen planschen im Schwimmbad. Bin echt hin und hergerissen. ☹️Denke mir halt ruhig liegen tut sie daheim auch nicht und ist ständig in Action . Was soll ich machen?

      • Ihr habt alles abchecken lassen und du sagst auch, dass es ihr gut geht.
        Fahrt hin. Die Ablenkung wird dir und ihr gut tun.

        Mach dir bitte keine Vorwürfe. Meine Tochter ist letztens vom Sofa gesegelt, obwohl ich direkt neben ihr saß.

        • Danke für deine Antwort. Hab halt Angst weil ja glaub bis zu 48 Stunden noch was kommen kann. Wobei sie ja auf den Bauch geplumpst ist. Ja so schnell schaut man gar nicht mein Mann war auch direkt daneben. Seit ein paar Tagen zieht sie sich überall hoch aber dass sie die Kraft hat drüber zu kommen dachte keiner😑

      (4) 15.08.19 - 15:12

      Na offensichtlich ist ja nichts passiert und es geht ihr gut. Dann muss sie sich auch nicht schonen :) ich würde gehen :)

Top Diskussionen anzeigen