WICHTIG 9WOCHEN ALTES BABY

    • (1) 15.08.19 - 15:11

      Hallo mamis bin grad im urlaub. Meine kleine habt ne Bindehautentzündung.. es ist schön grün. Hat jemand tipps?? Was könnte ich vllt von hier holen?? Bitte um rat.
      Danke schonmal❤

      • Was meinst du mit "es ist schön grün"?? Such dir im Urlaubsort einen Augenarzt (ich weiß, ist doof), aber vielleicht braucht dein Baby antibiotische Augentropfen.

        LG

        Hallo, ich würde bei einer Binderhautentzündung zum Arzt vorallem, wenn es grün ist.

        (4) 15.08.19 - 15:21

        Hallo!

        Wo bist du denn im Urlaub?

        Was ist grün? Die bindehäute oder das Sekret, das am/im Auge ist?

        Ich würde mit einem so jungen Baby im zweifel lieber einmal einen Arzt drauf schauen lassen, ggf braucht sie antibiotische augentropfen und die gibt's soweit ich weiß eh nur auf Rezept.

        Wenn die bindehäute nicht gerötet sind und nur Sekret am/im Augenwinkel ist, kann dad auch einfach ein verengter tränengang sein und du kannst das vorsichtig mit steriler Kochsalzlösung und einem kosmetiktuch wegputzen und die tränengänge (links und rechts unterm Auge zum inneren Augenwinkel hin) massieren, dann sollte es besser werden. Euphrasia augentropfen sind für solche Fälle auch gut.

        Ich würde aber wie gesagt im Zweifel heute oder wenn es mit oben genannten Tipps nicht besser wird spätestens morgen einen Arzt drauf schauen lassen.

        Gute Besserung!

        Lg waldfee

      • Hallo,
        ich würd auch zum Arzt. Vor allem, weil es auch sein kann, dass es „nur“ ein verengter Tränenkanal ist.

        Liebe Grüße

        (6) 15.08.19 - 15:33

        Oft ist das keine Bindehautentzündung sonder nur der Kanal zwischen dem Auge und der Nase ist noch nicht ganz frei (durch die Stupsnase bei den Babys)
        Da hilft eine Massage ( mit dem Zeigefinder an der Nasenseite des Auges massieren) damit das alles besser ablaufen kann. Mit warmen Wasser auswaschen mit Wattepad oder ähnlichem, nicht mit einem Pad beide Augen!
        Wenn sich gar nichts ändert, dann würde ich zum Kinder-/Augenarzt.
        Wenn du wieder hier bist, sind die Euphrasia Tropfen sehr gut.
        VG

      • Huhu,
        wie eine Vorgängern schon beschrieben hat muss es nicht unbedingt eine Bindehautentzündung sein. Wir hatten das auch vor ca. 3 Wochen, dass unser kleiner Mann grünes Sekret am Auge hatte, besonders morgens und ein wenig auch tagsüber. Sind damit zum Arzt. Der meinte das ist keine Bindehautentzündung, da die Augen auch nicht stark gerötet waren oder ähnliches, sondern der Tränenkanal war wahrscheinlich leicht verstopft. Unser kleiner Mann hatte zu dem Zeitpunkt eine leicht verschnupfte Nase. Wir haben dannNasentropfen verschrieben bekommen und dann war das auch sofort mit dem Auge wieder weg.

        Liebe Grüße

        (8) 15.08.19 - 17:07

        Bei Eiter bitte zum Arzt. Auch im Urlaub!

        (9) 15.08.19 - 19:58

        Danke an alle meine lieben mamis❤
        Es ist eine Bindehautentzündung..wir haben Antibiotika augen tropfen bekommen.
        Lg💗

        • (10) 15.08.19 - 20:53

          Die helfen nur bei einer bakteriellen Bindehautentzündung. Was wir noch tun sollten, war Babynasentropfen zu geben, damit alles schön frei läuft. Das würde die Heilung unterstützen. Bei uns war es nach 1 1/2 Wochen endlich weg.

Top Diskussionen anzeigen