Wann durchschlafen?

    • (1) 15.08.19 - 19:45

      Hallo,
      ab wann haben eure Mäuse durchgeschlafen?
      Hab jetzt schon geteilte Meinungen gehört, dass Stillkinder seltener durchschlafen...!

      Mein kleiner 13 Wochen alt, kommt seit 2 Tage 3-4 mal nachts trinkt kurz an der Brust und dann schläft er wieder.
      Vorher kam er seltener woran liegt das?🤔

      Lg

      Meiner Erfahrung nach stimmt das nicht. Mein erster war Flaschenkind und da war das schlafen eine reine Katastrophe. Durchgeschlafen hat er glaub ich die ersten Wochen und dann wieder mit 2 Jahren. Der zweite war Stillkind, hat eigentlich von Anfang durchgeschlafen. Für mich sind sechs Stunden am Stück durchschlafen... Ist vlt eine Definitionssache... Der dritte hat zunächst 2-3 Stunden geschlafen, dann ca 4, dann mit ca 4 Monaten waren/sind wir bei ca 6-11 Stunden Schlaf.
      In dem Alter von deinem Kind machen sie nochmal einen gewaltigen Sprung, das kann den Schlaf auch beeinflussen...

    • Hallo,

      das ist total unterschiedlich.
      Ich hab alle Kinder bis 6 Monate vollgestillt, dann bis ca 10 Monate teilgestillt + Beikost, dann abgestillt und Premilch gegeben + Familientisch.

      Kind 1 schlief mit 9 Monaten durch
      Kind 2 schlief mit 21 Monaten durch
      Kind 3 schlief 14 Monaten durch
      Kind 4 schlief vom 2 bis 4 Lebensmonat 10 Stunden am Stück durch, seit dem 4 Monat kommt sie 2-4 mal nachts zum Trinken, trösten oder sonst was.

      Is so und kann man wenn überhaupt nur mit Schlaftraining ala "Schlafen statt Schreien " ändern. 🤷‍♀️😉

      Alles Gute

      Also die Schlaf- und Essgewohnheiten können und werden sich noch ganz oft ändern. Und vielleicht steckt ihr gerade noch im 12-Wochen-Schub und er kommt deshalb öfter.
      Aber durchschlafen müssen Babys in dem Alter noch lange nicht. 😉

    Hey
    Es liegt daran dass es noch ein baby ist xD

    Meine Mädels sind jetzt 3 Jahre und 17 Monate alt
    Kind 1 hat mit 18 Monaten durchgeschlafen, vorher wurde sie alle 2 max.3 std wach..
    Kind 2 schläft seit ihrem 1 tag durch..beides flaschenkinder..
    Denke so pauschal kann man es nicht sagen jedes baby hat eigene Bedürfnisse,die kinder von meiner Cousine haben erst mit 4 Jahren durchgeschlafen xD

    Lg

    (9) 15.08.19 - 20:07

    Mit 13 Monaten hat er 12Std geschlafen. Wenn du unter durchschlafen 6std am Stück verstehst war das etwa mit 5 Monaten.
    Lg

    (10) 15.08.19 - 20:11

    Kind 1 mit 2 Wochen
    Kind 2 mit 5 Monaten
    Kind 3 mit 9 Monaten

    Jedes Kind ist anders. 🤷🏼‍♀️

    (11) 15.08.19 - 20:23

    Ich weiß, dass man das hier nicht so gerne liest... aber meine Hummel hat erst nach Einführung des 3. Fläschchen durchgeschlafen. Als ich noch vollgestillt habe, kam sie nachts alle 2 Stunden. Mit Einführung der 1. Flasche schlief sie 4 Stunden am Stück, mit dem 2. schon 6 Stunden. Jetzt (mit 20 Wochen) habe ich komplett abgestillt (aus anderen Gründen) und sie schläft 9 bis 10 Stunden durch.

    Lg, babyelf mit babygirl (20 Wochen)

    Das mit dem Durchschlafen ist ein Mythos und ändert sich auch immer wieder mal.

    Meine Motte kam bis sie 8 Wochen war alle 2 Stunden. Dann nur noch einmal nachts (hat also per Definition durchgeschlafen, da eine Schlafphase 7-8 Stunden ging). Nach der U4 mit Impfung wieder alle 2 Stunden.

    Jetzt kommt sie noch 2 mal nachts.

    Ich könnte jetzt also fröhlich behaupten, mit 8 Wochen hat sie durch geschlafen. Wäre aber nur die halbe Wahrheit und ich glaube, das ist oft so ;)

    Meine Nichte ist fast 2. Mit 14 Monaten hat sie durch geschlafen. Aktuell wird sie auch wieder 1-2 mal wach nachts. Also man ist nie „Safe“ ;)

(14) 15.08.19 - 20:37

3-4 mal nachts finde ich jetzt nicht unbedingt häufig. Das Schlaf und stillverhalten wird sich noch häufig ändern.

Unsere hat mit 15 Monaten durchgeschlafen.

Und bitte bedenken.... bei so kleinen sind 6h am Stück schon durchschlafen

Unsere Maus mit 5/6 Monaten (jetzt 8,5) schläft ihre 12/13 Stunden durch.

Das wird sicherlich an einem Schub liegen...die haben im ersten Lebensjahr ständig welche. Unser Schlafverhalten hat sich im ersten halben Jahr fast täglich geändert, was teilweise kräftezehrend ist. Als ich noch voll gestillt habe kam mein Kind alle 2h. Mit 4 Monaten gab es dann die Flasche und er wurde nach und nach weniger wach in der Nacht. Heute kommt er fast zuverlässig 1x in der Nacht (aktuell 9 Monate). Ich kenne leider auch mehr Flaschenkinder die durchschlafen als Stillkinder was natürlich Zufall sein kann.
Meine Hebamme sagte mal zu mir „man kann von einem 1jährigen Kimd verlangen, dass es durchschläft“.
Ich frage mich nur, was man als Elternteil da außer Sättigung des Kindes dazu beitragen kann 😅

(17) 15.08.19 - 20:52

Meine Tochter schlief erst nach dem Abstillen durch, da war sie gut 1 1/2 Jahre. Mit ihr waren es anstrengende Zeiten.
Sie schlief aber, wie mein Sohn, bis zum 4.Lebensmonat durch (damit meine ich von 6-10 Stunden).

Mein Sohn hat sich mit 11 Monaten selbst abgestillt. Schläft aber trotzdem nicht durch.
Er wuselt nachts hin und her und möchte manchmal auf mir schlafen/sucht meine Nähe. Er trinkt zwar nix mehr, aber schläft trotzdem nicht durch.
Er ist jetzt 13 Monate alt.

Ich glaube einfach, da kann man nicht viel machen.
Entweder man hat Glück oder weniger Glück #rofl

#winke

3-4 mal ist doch schon super in dem alter. Da wurde ein Sohn noch stündlich wach 😄 jetzt mit fast 11 Monaten trinkt er nachts noch 2 Flaschen. Wird aber bestimmt noch 3 - 4 mal kurz wach und will denn Schnuller oder kurz kuscheln. Das er bald durch schläft denke ich nicht.

Meine Tochter hat mit 10 Wochen oder so mal durchgeschlafen, dann kam das absolute Schlafchaos für ein paar Monate. 🤪 Ich dachte, ich muss sterben vor Müdigkeit. 😂
Kurz nach dem 1. Geburtstag hat sie sich selbst abgestillt und schläft seither durch. 😍 Davor wurde sie auch schon eine Weile nur einmal zum Trinken wach. Wenn das mit Kind 2 jetzt ähnlich läuft, wären wir absolut zufrieden.

Mein Sohn hat genau zu seinem 2. Geburtstag das erste mal richtig durchgeschlafen von 20 Uhr bis 7 uhr ....und 6 Tage später kam unsere kleine Prinzessin...

Hatten wir nicht lange was von 😅✌

(21) 15.08.19 - 21:37

So meine Maus hat mit 10 Wochen durchgeschlafen 😊

Hey,

Also mein Großer ist fast 7 und kommt ab und zu nachts 😅🤣 also zum Wasser trinken... Bzw ruft er tausend mal Mama bring mir was zu trinken und der zieht das knallhart durch bis ich komme😜

Da ist mir meine 10 Wochen alte Maus lieber, die dockt sich automatisch an und wir dösen, auch wenn sie im Moment nur andockt.

Die Mittlere (3) muss nachts einmal auf Toilette , da muss ich natürlich auch mit.
Achja die Großen würden 18 Monate gestillt.

Der Einzige der hier durchschläft ist mein Mann, immerhin 😅

Aber ja, das Stillkinder länger brauchen um durch zu schlafen kann ich bei meinen bestätigen..Trotzdem ist es von Kind zu Kind unterschiedlich und durchschlafen hat ja nichts mit der Art der Nahrung zu tun, sondern mit der Reife. Manche Babys können schon mit 6Wochen durchschlafen andere erst mit krass gesagt 2 Jahren.

Alles Liebe

Sina

Der Große fing mit einem Jahr an, gelegentlich durchzuschlafen, was sich mit etwa anderthalb Jahren verstetigt hatte.
Die Kleine schläft seit der 2. Lebenswoche durch.

Hallo.
Meine 2 sind Flaschenkinder. Sie schlafen seit sie ca. 13 Wochen alt sind durch. Erst von 22 bis 5 Uhr und mittlerweile (sie sind jetzt 20Wochen) von spätestens 21Uhr bis 6Uhr. Ganz selten kommt mal einer von beiden schon gegen 4.

(25) 15.08.19 - 22:02

Ich bin zufällig über die Überschrift gestolpert. Eigentlich bin ich nicht mehr hier unterwegs.
Meine Tochter schläft etwa jede 2. oder dritte Nacht durch. Sie ist jetzt 5....... Jahre 😫. Sie war allerdings auch als Baby extrem. Das würde ich also nicht befürchten.
Ihre beiden Geschwister schliefen mit ca 1,5 Jahr zuverlässig durch. Auf den Monat genau weiß ich das nicht mehr. Beide habe ich 10 Monate gestillt. Sie haben tatsächlich mit Flasche besser geschlafen. Bei unserer Tochter machte das keinen Unterschied.

Top Diskussionen anzeigen