Bauchweh

Hallo,
Mein Sohn ist jetzt 8 Tage alt und hat ganz schlimm Bauchweh.. meine hebame hat mir kümmelzäpfchen empfohlen. ( Carum carvi pädia)
Jetzt habe ich ihm heute Mittag ein halbes gegeben und er ist seitdem nur am schlafen außer wenn ich ihn stille aber selbst dann muss man ihn wach halten. Habt ihr Erfahrungen mit den kümmelzäpfchen ist das normal? Bin mir unsicher ob ich zur Nacht noch eins geben soll..
Liebe Grüße

1

Beim ersten Mal hat meiner auch direkt 5 std gepennt 😅

Leider bekomme ich Zäpfchen immer schlecht bei ihm rein 🥴

Glaube alle 6 std kann man eins geben 😅

2

BIGAIA und Sab helfen auch super aber das hat man Dir bestimmt auch schon gesagt 😅

3

Danke dir :)

Habe schon lefax ausprobiert und sab aber das hat nichts gebracht 🤷‍♀️

4

Mit Kümmelzäpfchen habe ich leider noch keine Erfahrungen gemacht und kann dir dazu nichts sagen.
Was aber bei uns bei Bauchweh gut geholfen hat war der Fliegergriff, viel mit den Beinchen Rad zu fahren oder auch nur den Popo schuckeln.
Viel Erfolg und eine hoffentlich ruhige Nacht 😊

5

Welche gibst du? Die Wala?

Die haben eine beruhigende Wirkung. Plus das Bauchweh lässt nach, da können sie sich eeeendlich entspannen und logischerweise besser schlafen ;)

Mit 8 Tagen hat meine eh ganz viel gepennt :) also alles gut, du musst dir keine Sorgen machen :)

Meine ist 6 Monate und nach nem Kümmelzäpfchen schläft sie immer noch ein 😅

7

Ich habe die Carum carvi pädia zäpfchen die kann man ja schon ab geburt an benutzen.

Ich danke dir 🙈🙈

6

Hm, ich würde so früh nichts geben in die Richtung. Steht da nicht in der Beilage „erst ab 3 Monaten“?

Da normalerweise das Stillen die selbe Wirkung hat würde ich das Baby anlegen. Ist ja auch gut für die Milchproduktion.