Wie lang darf ein 12 Wochen Baby im Schwimmbad sein?

Huhu..wir überlegen in eine Therme zu fahren ..wie lang dürfen die kleinen den im Wasser sein? Lg

1

Ich finde sie sind da noch etwas klein und zu dieser Jahreszeit holen die sich ruckzuck was weg. Bin aber eher die vorsichtige bei sowas...
vielleicht kann man da auch etwas Forscher sein und alles geht gut.
Jedes Kind ist verschieden. 🙂
LG

2

Ich kenne mich da selber nicht aus ..hab nur gelesen das man mit 3 Monaten schon Babay schwimmen macht

3

Ja, wie gesagt ich bin da vielleicht manchmal zu vorsichtig. Mein Sohn (knapp 2) wurde lang gestillt und nimmt trotzdem jeden noch einkleiden Infekt mit. Ich war letztens bei 32 grad C Außentemperatur mit ihm im Freibad, keine 3 Tage später (trotz sofortigem abtrocknen, anziehen die): Erkältung hoch 10.
Mit unserer Kleinen (4 Monate) werde ich im Frühjahr erst anfangen mit dem Schwimmen... ginge aber bestimmt auch schon vorher.
LG

weitere Kommentare laden
8

Hallo,

Ich war mit meiner kleinen mit 4 oder 5 Monaten zum ersten mal schwimmen.
Es war aber einfach nur heiß und ich wollte ihr was gutes tun.
Ich war direkt 45 Minuten mit ihr im Wasser und es war echt toll!

Ich denke es sollte geschaut werden, ob das Baby auch gerne ins Wasser geht und die Becken nicht zu voll sind.

Ich wünsche euch viel Spaß!

9

Hallo wir waren so mit 3 monaten das 1. Mal schwimmen waren immer so 5-10min im Wasser wieder raus waren einige stunden im hallenbad hab nur drauf geachtet das sie vor dem gehen ne längere zeit nicht im wasser war weil es im märz eben auch frisch war.
Krank wurde sie davon nicht.

Sie liebt baden unheimlich.

Lg

10

Wir blieben in dem Alter maximal 10 Minuten im Wasser und dann wenigstens ne halbe Stunde Pause.

12

Wir haben babyschwimmen ab 3 monaten gemacht. Is aber nur 30 min. Danach dick einpacken.

14

Moin #tasse

Ich glaube, es ist das normale Schwimmbad gemeint und nicht das im pi**warmem Wasser stattfindende Baby schwimmen?

Ins Bad/ Therme würde ich persönlich noch nicht gehen. Man muss tierisch aufpassen, dass das Baby nicht auskühlt und so wahnsinnig viel hat es eh nicht davon. Wäre mir zu riskant /aufwendig.

Bei uns wird es in den nächsten Monaten so laufen, dass mein Mann mit den beiden Großen schwimmen geht und ich bleib mit Baby und Kleinkind zu Hause...

LG Nele
Mit Junge (12) und 3 Mädchen (8, 20 Monate und 1 Woche)

16

Hey du... Wir waren mit 10 Wochen das erste mal in der Therme. In zwei Stunden 2x ca. 10 Minuten. Du musst halt drauf achten, dass es eine Therme ohne Schwefel im Wasser ist. Sonst spricht absolut nichts dagegen, dass so ein kleiner Wurm in eine Therme geht. In anderen Ländern wie Österreich ist es total üblich sowas mit so kleinen zu machen. Er fand es jedenfalls toll und lebt sogar heute noch ;) Ist halt aber auch anstrengend für die kleinen Mäuse, er hat danach etwa 2,5 Stunden tief und fest geschlafen und wir konnten das erste mal seit der Geburt mal wieder in ruhe was essen 🤣

17

Achso, du solltest das Chlor direkt nach dem baden gut abspülen bzw abduschen und danach wir haben unseren kleinen Mann direkt eingeölt

18

Also wir waren als die kleine 3 Monate alt war beim babyschwimmen. Das ging 45-60 min. Jetzt ist sie u Monate und wir gehen 1 mal die Woche in die Terme. Aber nur in das ganz warme Backen. Mit an und ausziehen und Snack zwischendurch 2 std. Guck das einfach wie lange es für dein Baby passt. Wenn es quakig oder sehr müde wird gehst du eben 🤷‍♀️ meine kleine liebt das baden krank war sie bisher noch nie.

19

6 Monate ist sie jetzt alt und seit der babyschwkmmkurs vorbei ist gehen mir 1 mam die Woche in die Terme.