Baby lässt sich nicht ablegen...🙈

An alle Muttis die dieses Problem kennen.
Weiss nicht,ob ich was falsch mache aber ich kann tagsüber meine Tochter kaum ablegen.Sie will nur getragen werden. Sie wird Montag 14 Wochen alt,hatte auf den 12 Wochenschub gehofft aber Pustekuchen..Lässt das irgendwann wieder nach😁🙈 Habt ihr Tipps für mich..☺️🙉

1

Nix ..einfach tragen! War bei meiner im 8 Wochen Schub..nach 14 Tagen war alles vorbei ..und der 12 Wochen Schub scheint so an uns vorbei zu ziehen 😅😂

2

Eigentlich müsste der 12 wochenschub ja schon vorbei sein.mit 13,5 wochen oder?

6

Nope ..Dauer ist variabel 😂

3

Hab auch so ein Exemplar hier. Auf meinem Arm schläft sie tief und fest, aber wehe Madames Kopf berührt eine Matratze. Dann gibt's Geschrei. Maximal im Kinderwagen funktioniert es, dass sie sich trotz fester Unterlage beruhigt. Nur bitte nicht vergessen, an der roten Ampel den Wagen zu bewegen!

Du kannst nicht viel machen. Für diese Phasen nutze ich entweder die Trage oder lebe damit, dass bestimmte Dinge im Haushalt eben gerade nicht gehen, weil ich die Hände dafür nicht frei habe.

Und ja- irgendwann lässt das nach. Nur leider kann dir keiner sagen, wann.

4

Wie alt ist dein Exemplar 🙈☺️
Komischerweise ist es bei uns seit einer Woche so schlimm.vorher konnte man sie mir ablenkung auch mal gut ablegen.
Denke ich förder sie dann so wenig,weil man so nichts machen kann mit ihr..

5

12 Wochen. Und ihre Laune ist gerade fantastisch. 😆

Ach, Quark. Man muss ein Baby nicht extra fördern, wenn man sich normal mit ihm beschäftigt. Meine Große ist 5 und ein gesundes Kind, das alles kann, was es können muss. Hab sie nie bewusst gefördert.

Wichtig ist neben der Grundversorgung in dem Alter vor allem kuscheln, Nähe, reden... einfach, dass die Bedürfnisse erfüllt werden. Und wenn das Bedürfnis gerade ist, getragen zu werden, dann ist das so.

Man macht sich manchmal selbst verrückt. Ist gar nicht nötig, du machst es schon richtig. 😊

7

Mein Tipp: Akzeptiere es und besorge dir eine gute Trage oder TT.
Es wird irgendwann (!) besser, versprochen!
Unser 2. Kind wollte monatelang 24/7 Körperkontakt! So mit 6/7 Monaten wurde es besser, es wurde auch mal der Kiwa akzeptiert 👍😅.
Nur gestillte Bedürfnisse verschwinden und du machst sicher nichts falsch 😘😘

8

Babys sind Traglinge... manche brauchen die Nähe. ;)

Das legt sich von alleine :) zumindest so ein bisschen 😁 irgendwann wollen sie selber flitzen, da wünschten wir uns sicher, wir würden sie tragen 😂😂

9

Hallo !

Nein ,ich habe keinen Tipp 🙈,denn ich habe selbst so ein Exemplar zu Hause.
Ich muss aber sagen ,seit ein paar Wochen wird es besser,seitdem sie immer mehr kann.sie will auch immer mehr ,immer schneller.
Sie ist schon immer ein sehr unzufriedenes Baby.

Mittlerweile ist sie 9,5monate.

Ich drücke dir die Daumen das es besser wird ,ansonsten starke nerven🤭


Lg

10

Leg sie auf ein großes Kissen und trag sie mit dem Kissen bis die einschläft. Dann kann man das Kissen mit ihr zusammen ablegen, ohne dass sich ihr „Untergrund“ stark verändert. Meistens schlafen sie dann angeblich weiter. Tipp einer Hebamme, hab’s noch nicht probiert.