Brustentz├╝ndung oder so

Hallo ­čśŐ
Ich habe eine Frage an euch.
Es ist mir etwas unangenehm, aber vielleicht hatte das ja schonmal wer von euch und kann mir weiterhelfen. Am Wochenende ist mir aufgefallen, dass ich einen Schmerzhaften Knoten bei der Brust habe. Da ich es nicht lassen konnte (ich depp), hab ich auch noch zum dr├╝cken angefangen und es kam ein bisschen (tut mir leid) Eiter raus. Ich war mir gleich sicher, das ist ein Abszess.
Heute hatte ich h├Âllische Schmerzen. Es ist um den knoten rot geworden und sah aus wie eine Brustentz├╝ndung. Jetzt war ich vorher bei meiner Haus├Ąrztin. Die gesagt hat, dass das vom rumnuckeln kommt und mein Sohn (7 Monate alt) nur 5 min an einer Brust drinken darf, weil dann die Brust eh leer ist. Ich hab ihr erkl├Ąrt, dass ich aber immer wenn ich danach drauf dr├╝cke immer noch Milch raus kommt und ich eigentlich Milch f├╝r 10 Kinder h├Ątte. Das hat sie mir nicht geglaubt. Bzw hat immer wieder gesagt ich darf ihn nur 5 min trink lassen. Jetzt hab ich Antibiotika und eine Salbe bekommen. Bin mir aber gar nicht sicher ob das jetzt das richtige ist. Tut mir leid wegen dem langen Text. Aber hatte das schon jemand von euch?

1

Wo genau ist den der Knoten. Vielleicht dann doch eher zum Hautarzt.
Mein Frauenarzt hatte mich damals wegen Krebsverdacht weitergeschickt. Es wurde punktiert. Alles in Ordnung. Nur leider hat es sich durch die Manipulation entz├╝ndet. Im Endeffekt war es ein entz├╝ndetes Atherom (Gr├╝tzbeutel). Ein Hautarzt h├Ątte mir einige Schmerzen erspart.

3

Genau unter der Brustwarze. Am Montag hab ich nochmal einen Kontroll Termin. Meine ganze untere Brust ist rot und tut sehr weh. Ich hoffe dass es mit den Medikamenten besser wird, wenn nicht gehe ich auf jeden Fall zum Hautarzt. Aber vielen Dank f├╝r deine Antwort

2

Also eine Brustentz├╝ndung ist echt ├╝bel und da muss man nicht r├Ątseln, ob es eine ist ­čÖł

Du solltest die Brust k├╝hlen, dein Baby darf nat├╝rlich so oft und lange trinken wie es will (die betroffene Brust ganz h├Ąufig anbieten).

Ich hatte eine Mastitis und hab es ohne AB los bekommen, trotz Fieber und Sch├╝ttelfrost. Ich war echt am Ende ­čśů

Aber mit Quark- und Retterspitzwickel, ibus und viel Ruhe ging es weg :)

4

Hmm, aber bei der TE kommt Eiter raus, meinst du, da handelt es sich noch um eine klassische Mastitis?
Ich w├╝rde damit auch eher zum Facharzt gehen, die Haus├Ąrztin scheint ja die Beschwerden nicht wirklich ernst zu nehmen bzw. nicht die passende Therapie angesetzt zu haben.

5

Achso nein das glaube ich tats├Ąchlich nicht. Denn anscheinend geht es ihr ja sonst ÔÇ×gutÔÇť.

Nur bekommt sie ja jetzt AB gehen ne Mastitis, keine Ahnung, ob die ihr dann auch helfen? ­čĄö