Kleiderschrank

Hallo Mamis,
Erst dachte ich eine Kommode wĂŒrde mir -vorerst- reichen. Jetzt muss ich aber feststellen, dem ist nicht so đŸ€Ł ich brauche einen Schrank fĂŒr die Klamotten meines kleinen. Ich dachte da an einen Pax Eckschrank (IKEA) was muss ich da bei der Aufteilung beachten, was ist gut, was eher nicht? Hat evtl. Jemand ein Foto von seiner Aufteilung?

WĂ€re sehr dankbar fĂŒr Tips :)

1

Ich bin auch gerade am sortieren wieder einmal. Von GrĂ¶ĂŸe 68 jetzt auf 74. Ich sortiere SchlafanzĂŒge, lange Bodys, Hosen, Socken und Strumpfhosen, dĂŒnne und dicke Pullover, flauschige Jacken fĂŒr unter den Winteranzug. Oberteile hĂ€nge ich am liebsten auf, deswegen eine Kleiderstange. Dann in einer Kiste sind MĂŒtzen, FĂ€ustlinge, HalstĂŒcher und Accessoires

2

Ich habe auch festgestellt dass ich nur 1/3 und weniger von allem in GrĂ¶ĂŸe 68 angezogen habe. FĂŒr die nĂ€chsten GrĂ¶ĂŸen werde ich nicht so viel holen.

4

Bei mir war das bei 62 so..is schnell auf 68 und trĂ€gt die ewig bzw jetzt sind wir schon bei 74. da sie Echt ein sauberes Baby is ..brauche ich echt net viele Klamotten fĂŒr sie 😅

weitere Kommentare laden
3

Also ich habe einen hohen, 1 Meter breiten Pax Schrank! Ganz oben ist ein regalboden, da habe ich 3 große Boxen (passend von Ikea) ..2 fĂŒr zu klein gewordene Sachen und eine fĂŒr Spielzeug (Geschenke) ..wenn die zwei voll sind dann bringe ich die zu kleine Kleidung in Keller.
Dann kommt eine Kleiderstange ( habe ein MĂ€dchen..zu viele Kleidchen und Blusen 😛)
Dann ein regalboden ..darauf lege ich schĂŒchen, HaarbĂ€nder ..sind dann kommen 4 Schubladen fĂŒr BettwĂ€sche, HandtĂŒcher, sonstiges babyzeug usw. und fĂŒr Klamotten in der nĂ€chsten GrĂ¶ĂŸe. In der wickelkommode habe ich eine Schublade fĂŒr die Sachen die sie aktuell trĂ€gt..es ist eine Hemmnes und da passt alles rein đŸ€·â€â™€ïž