25ml Urin in 5std nochmal?

Hallo mein kleiner hat heute in ca 5std von ca. 7:30uhr - 0:20uhr in einer Windel nur 25ml gehabt. Hab sie mit ner Küchenwaage gewogen. Ist das normal bzw darf das mal so sein? Die Zeit davor hab ich nicht gewogen. Da war gefühlt mehr Urin drin aber im Hinterkopf dachte ich mir, das es ruhig mehr sein dürfte. Er ist 5 Monate alt und wird gestillt. Weiß also nicht wieviel er trinkt.

1

Ich hab das nie gewogen, aber würde sagen, dass das normal ist, wenn in der nächsten Windel wieder mehr drin ist. Gerade nachts haben meine Kinder auch mal nicht so viel gepieselt. Wenn dein Kind vormittags gut drauf ist, ordentlich trinkt und pinkelt, würde ich mir keine Gedanken machen.

2

Warum wiegst du eine Windel? Hat der Arzt gemeint, dass sei nötig weil er zu wenig trinkt bzw. dehydriert wirkt? Man kann sich auch mit solchen Sachen unnötig irre machen. Sorry wenn ich das so vehement sage, ist nicht bls gemeint. Ich find es nur befremdlich. Wenn dein Kind tagsüber trinkt und die Windeln ordentlich voll sind...ohne zu wiegen, dann passt das doch. Manchmal trinken sie gen Abend einfach weniger und da ist folglich nicht viel in der Morgenwindel. Ist ja auch normal, der Körper ist ja keine Maschine. Vertraue deinem Kind und beobachte einfach wie er sich tagsüber gibt. Ist er gut drauf, trinkt, keine stehenden Hautfalten etc. dann würde ich die Waage mal ganz weit weg packen und entspannt bleiben. Die Tage werden kommen an denen die Windel überläuft. 😅
Mach dir bitte nicht solchen Stress, vielleicht holt er heute schon alles nach und du kommst mit dem Wickeln nicht nach. Bisher ist noch kein Kind vor der Flasche/Brust/Becher/Glas/Tasse verdurstet. Man macht sich als Mama einfach zu oft zu viele Sorgen, ich kenne das. Aber der Überlebensinstinkt deines Kindes ist ja auch noch da und dem darf man auch vertrauen, auch wenn es schwer fällt oder den Mama-Maßstäben nicht konform geht.


Lg Gothicmum mit Sonnenschein an der Hand und Krümel im Bauch (30. SSW)

3

*mit den Mama-Maßstäben...

4

Meine Tochter hat manchmal deutlich längerer Zeit nix in der Windel. Die nächste ist dann übervoll und den Tag über läuft es im wahrsten Sinne des Wortes absolut normal. Hör bitte auf Windeln zu wiegen. Ich finde es ja schon schlimm genug wenn Mütter das Baby fast täglich wiegen. Aber sowas hab ich noch nie gehört. Entspann dich.

5

Ich finde das sehr wenig, es kommt aber natürlich auf die Menge der einfuhr an.

6

Mein Sohn hat von Anfang an durchgeschlafen, immer so 8-10 Stunden am Stück. Aber die windel war leer. Dann einmal gewickelt und die Nächte Windel war dafür nach 2h triefnass. Der Rest vom Tag ging dann normal weiter. Nur die erste Windel war immer triefend nass, weil da eben alles kam von der Nacht.