Baby 8 Monate Erbricht schwallartig

Guten Abend ihr lieben! Und zwar hat meine Tochter gestern Abend einmal schwallartig ihre Milch Erbrochen war ordentlich was dabei nun gut dachte ich mir vielleicht war das zu viel sie hat danach zum schlafen gehen und nachts die Flasche aus getrunken ohne jegliches Erbrechen. Heute Morgen dann wieder nach der Flasche Erbrochen ich bin mit ihr natürlich zum arzt er schiebt dass auf zahnen weil sie momentan oben die Zähnchen bekommt und Wunden popo und schlechte Laune hat Er meinte es könnte auch ein Schub sein! Der Tag war okay die Milch ist drin geblieben außer jetzt wieder nach der Flasche kam bisschen nicht mehr so viel wie vorher erbrochenes raus!
Ich wollte euch mal fragen ob es wirklich vom zahnen kommen kann das man zwischendurch Erbricht? Oder kann es wirklich villt ein Virus dazwischen sein? Fieber und Durchfall hat sie nicht! Lg Lia777

1

Huhu. Bei uns kommt das auch hin und wieder vor, wenn ich ihn entweder überfüttert habe oder auch wenn er auf dem Bauch lag oder gerobbt ist. Schau doch mal ob es nochmal passiert und beobachte nochmal. Wäre es ein Virus würde es doch öfter passieren. Und vom Gefuhl her, glaubst du auch, du könntest überfüttert haben und meist hat unser Gefuhl doch recht :) lg

2

Hallo.
Mein Sohn bricht auch an manchen Tagen die Milch einfach wieder aus, vllt trinkt er zu schnell oder zu hastig oder dreht sich danach zu schnell auf den Bauch. Habe mir da nie große Gedanken gemacht. Kann ja wirklich vom zahnen kommen. Solange es deiner Maus gut geht würde ich mir keine Sorgen machen.